Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

High-End-Smartphone Sony Xperia 1 VI zum Preis von 1400 EUR

Alles zu den Themen Mobile Nachrichtenübertragung, Navigationsgeräte und Smart Home
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 25759
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit,Win11
Browser: Firefox126.0/Brave
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 9408 Mal
Danksagung erhalten: 8631 Mal

High-End-Smartphone Sony Xperia 1 VI zum Preis von 1400 EUR

#1

Beitrag von Astor27 »

High-End-Smartphone Sony Xperia 1 VI zum Preis von 1400 EUR
  • Die augenfälligste Änderung des 1400 Euro teuren Xperia 1 VI betrifft den Bildschirm: Sony weicht vom langgezogenen 21:9-Format ab. Stattdessen steckt ein Display mit einem Seitenverhältnis von 19,5:9 im Gehäuse. Dadurch ist das Xperia 1 VI etwas breiter und kürzer als der Vorgänger und ähnlich dimensioniert wie andere High-End-Geräte. Vorder- und Rückseite sind von Gorilla Glass Victus geschützt, gegen Wasser und Staub ist das Gehäuse gemäß IP65/68 geschützt.
    Im Unterschied zu anderen High-End-Smartphones, die meist mit 6,7- oder 6,8-Zoll-Bildschirmen bestückt sind, misst der Bildschirm des 1 VI nur 6,5 Zoll in der Diagonalen. Die Frontkamera sitzt im Gehäuserahmen oberhalb des Displays, weshalb es nicht von einem Kameraloch unterbrochen ist. Einen Rückschritt macht Sony in Sachen Displayauflösung: Stellten die Vorgänger noch 3840 × 1644 Bildpunkte (644 dpi) dar, muss man sich beim 1 VI mit FullHD+ begnügen. Laut Sony soll sich das positiv auf die Laufzeiten auswirken. Allerdings hätte man das auch anders erreichen können: Indem man im Einstellungsmenü die Möglichkeit bereitstellt, die Auflösung selbst einzustellen, wie es zum Beispiel Samsung tut. Das Panel deckt nach Herstellerangaben den DCI-P3-Farbraum komplett ab. Eine Automatik regelt die Bildwiederholrate zwischen 1 und 120 Hz.Quellen: https://www.heise.de/news/High-End-Smar ... 18645.html
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Antworten

Zurück zu „Handys,Smartphones,Surfsticks, Navis“