Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

Alles über Breitbandanschlüsse,Provider, Router und Netzwerke.
Benutzeravatar
Joker
Foren Gigant
Foren Gigant
Beiträge: 8596
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 10 22H2
Virenscanner: Malwarebytes + Defender
Hat sich bedankt: 3240 Mal
Danksagung erhalten: 6110 Mal

Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#1

Beitrag von Joker »

Mit der FRITZ!Box landete AVM im Jahr 2004 einen wahren Volltreffer. Nach knapp 20 Jahren könnte nun aber bald Schluss sein. Die Gründer sollen offenbar über einen Verkauf des Unternehmens nachdenken. Das Interesse der Konkurrenz ist erwartbar groß.

Ein deutscher Fels in der digitalen Brandung

Im umkämpften Markt der Router ist AVM als einziger deutscher Hersteller in der Lage sich gegen die Konkurrenz aus Asien und Amerika bereits seit Jahren zu behaupten. Damit könnte jedoch bald Schluss sein, denn die Gründer des Unternehmens planen wohl den Verkauf – so zumindest aktuelle Informationen aus Finanzkreisen. Den Stein des öffentlichen Anstoßes gab dabei die Investmentbank Lincoln, welche einen Auktionsprozess vorbereitet, so mehrere vertraue Personen gegenüber dem Handelsblatt. Derzeit seien zahlreiche Private-Equity-Investoren mit dem Elektronikhersteller und einer möglichen Übernahme beschäftigt. Selbst wenn ein Deal zustande kommen sollte, dürfte es auf jeden Fall noch einige Monate dauern. Statements lehnt man seitens Lincoln derzeit ab.
"(Quelle: https://www.deskmodder.de/blog/2023/09/ ... achdenken/)"

Da fehlen mir wirklich die Worte. Ich hoffe, dass sich ein geeigneter Nachfolger findet, der die FRITZ!Box in Deutschland weiterentwickelt. Ich möchte wirklich ungern zu einem anderen Anbieter/Hersteller wechseln. MIch begleitet die
FRITZ!Box seit ihrem Erscheinen im Jahr 2004.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 5):
Astor27OptimistJoMeLogitech21darktwillight
DNS-Verschlüsselung
FRITZ!Box = DNS over TLS (DoT) Quad9
Mozilla Firefox = DNS over HTTPS (DoH) Quad9
Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 12289
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win 11 23H2
Browser: Firefox 128
Firewall: Bitdefender IS
Virenscanner: Bitdefender IS
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1124 Mal
Danksagung erhalten: 2669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#2

Beitrag von Kurt W »

Der Kabelmarkt in Deutschland wurde ja AVM, von allen anderen Herstellern praktisch kampflos überlassen.

Mir sowieso ein Rätsel, dass sich da kein anderer Hersteller ran gewagt hat. :thinking:

Und auch im Bereich Glasfaser scheinen die anderen Herstellern AVM den Vortritt zu lassen.

Aber wir deutschen verkaufen halt alles. Bald gehört uns gar kein führendes Unternehmen mehr. Die Chinesen werden schon lauern. :oops2:

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27OptimistJoMe
Bild
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 26139
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit,Win11
Browser: Firefox128.0/Brave
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 9763 Mal
Danksagung erhalten: 8779 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#3

Beitrag von Astor27 »

ja leider fraglich nur warum ein solches Unternehmen an verkauf denkt :sad:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
JoMe
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 12289
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win 11 23H2
Browser: Firefox 128
Firewall: Bitdefender IS
Virenscanner: Bitdefender IS
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1124 Mal
Danksagung erhalten: 2669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#4

Beitrag von Kurt W »

Warum hat ein altes Familienunternehmen verkauft:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/un ... r-100.html

wegen der Kohle.

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27JoMeLogitech21
Bild
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 26139
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit,Win11
Browser: Firefox128.0/Brave
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 9763 Mal
Danksagung erhalten: 8779 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#5

Beitrag von Astor27 »

Kurt W hat geschrieben: Do 14. Sep 2023, 19:16 Warum hat ein altes Familienunternehmen verkauft:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/un ... r-100.html

wegen der Kohle.

Gruß Kurt
leider leider :sad:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
JoMe
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 11 64-Bit
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1017 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#6

Beitrag von Dr.Virus »

Wir schaffen uns selber ab, ein Fehler folgt dem anderen. Mit der Auslagerung von Produktproduktion nach China begann schleichend der Tod vieler Unternehmen bzw. Ausverkauf. Nehmen wir nur einmal die Arzneimittelproduktion,wir sind nicht mehr autark, alles kommt nur noch aus China, die Geiz ist geil Mentalität sprich Gewinnmaximierung hat es zumindest gefördert, was ich damit sagen möchte, die westlichen Industriestaaten haben China selber gross gemacht, ohne nur einmal darüber nachzudenken über die Folgen eines solchen handelns. China die Weltmacht in naher Zukunft mit unabsehbaren Folgen für uns alle. Vielleicht ist AVM bald in chinesischer Hand, hoffentlich nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag (Insgesamt 5):
Kurt WAstor27JoMeLogitech21darktwillight
Erst denken, dann handeln.

Gruß Dr.Virus
revox
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1497
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:48
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 bi
Firewall: Windows
Virenscanner: Windows
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#7

Beitrag von revox »

darauf wirds aber wohl hinaus laufen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor revox für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27JoMeKurt W
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 26139
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit,Win11
Browser: Firefox128.0/Brave
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 9763 Mal
Danksagung erhalten: 8779 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#8

Beitrag von Astor27 »

mad in germany das war einmal , Firmen wandern ab wegen Steuern usw. und die Regierung selber hat kein Interesse an die Forderung und Unterstützung von mad in germany :sad:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 4):
JokerJoMeKurt WLogitech21
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 11 64-Bit
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1017 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#9

Beitrag von Dr.Virus »

Ich frage mich immer wieder was in den Köpfen unser Politiker vorgeht, das Problem mit dem Ausverkauf deutscher Firmen liegt doch auf der Hand, selbst wenn sie nicht immer die hellsten Birnen im Kronleuchter sind sollte sie doch verstehen wohin das führt, völlig losgelöst von der Erde kreist das Politikerraumschiff im Orbit. Wie lange soll das noch so weiter gehen? Ein Tollhaus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag (Insgesamt 5):
Astor27JoMeKurt WLogitech21darktwillight
Erst denken, dann handeln.

Gruß Dr.Virus
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 26139
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit,Win11
Browser: Firefox128.0/Brave
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 9763 Mal
Danksagung erhalten: 8779 Mal

Re: Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken

#10

Beitrag von Astor27 »

neue Infos dazu siehe heise
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
JoMe
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Antworten

Zurück zu „DSL-Kabel-Glasfaser-Netzwerke“