Seite 1 von 1

Beschwerde gegen die Cookie-Paywalls eingereicht

Verfasst: Do 19. Aug 2021, 11:13
von darktwillight
Die Beschwerde ist eine Gute Sache so finde ich,
wer im Web Suchbergriffe eingibt, wird meistens zu den Großen Webseiten geführt.
Um dort lesen zu können sollen die Menschen ihre "Daten FREI GEBEN" (ausspioniert werden, und unzähligen
Tracking Unternehmen ihre Daten zu geben), oder Bezahlen um den Inhalt ohne Datenspionage lesen zu können.
News-Seiten: Leser:innen sollen eigene Daten zum Wucherpreis „zurückkaufen“

noyb legte heute Beschwerde gegen die Cookie-Paywalls von sieben großen Nachrichten-Websites ein: SPIEGEL.de, Zeit.de, heise.de, FAZ.net, derStandard.at, krone.at und t-online.de. Immer mehr Webseiten stellen ihre Leser:innen vor die Wahl: Entweder der Datenweitergabe an mitunter hunderte Tracking-Unternehmen zustimmen
https://noyb.eu/de/news-seiten-leserinn ... ueckkaufen
In der Regel weiß niemand, wo hin die erhobenen Daten von solchen Tracking-Unternehmen
weiter verkauft werden.

Re: Beschwerde gegen die Cookie-Paywalls eingereicht

Verfasst: Do 19. Aug 2021, 11:48
von Astor27
ich gehe sogar davon aus das diese Daten absichtlich bewusste von Tracking-Unternehmen zum zwecke des weiterverkaufen erfasst werden.