Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Neuer Test von AV-Comparatives

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Benutzeravatar
wotan
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: Di 10. Mai 2022, 22:31
Betriebssystem: Win 11 Home / Linux
Browser: Brave und Chrome
Firewall: Win FW / Ubuntu FW
Virenscanner: F-Secure / ClamAV
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#71

Beitrag von wotan »

AVAST / AVG... *stöhn* :cool:
F-Secure ist nicht dabei. Müsste aber mit der Avira-Engine (Capricorn) in der Erkennung auch so bei 99,8 % liegen.
Da kann ich auf das Klassenstrebergeschwisterpärchen ganz gut verzichten. :lol27:
:weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wotan für den Beitrag:
Optimist
Optimist
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Nov 2022, 09:48
Betriebssystem: Windows11 Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows
Virenscanner: F-Secure Safe
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#72

Beitrag von Optimist »

gizmostrolch hat geschrieben: Di 15. Nov 2022, 17:02 Merkt ihr was? :-D in Sachen Schutz und Erkennung mausert sich das "Geschwisterpärchen" Avast und AVG immer mehr zum Klassenprimus mit den besten Ergebnissen :biggrinn: :weg:
Leider hat sich das saubere Geschwisterpärchen in der Vergangenheit die Finger mit dem Verkauf von Nutzerdaten etwas schmutzig gemacht und das "Elternhaus" NortonLifeLock gefällt auch nicht jedem Nutzer. Die Ergebnisse in den AV-Test sind allerdings beachtlich.
Benutzeravatar
Joker
Foren Gigant
Foren Gigant
Beiträge: 7592
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 10 22H2
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 2789 Mal
Danksagung erhalten: 5375 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#73

Beitrag von Joker »

Als normaler User kann ich nicht verstehen, warum dem Begriff "False Positive" so viel Aufmerksamkeit geschenkt
wird. Bei meinen Virenscans als normaler User ist es noch nicht passiert, dass das eingesetzte AV-Programm eine
Schadsoftware erkannt hat, die sich hinterher als "False Positive" herausgestellt hat. Vergleicht man außerdem die Tests
von AV-Test und AV-Comperatives, so sind die Ergebnisse sehr Unterschiedlich.

Wem soll man denn nun glauben?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kurt WOptimistAstor27
DNS-Verschlüsselung
FRITZ!Box = DNS over TLS (DoT)
Mozilla Firefox = DNS over HTTPS (DoH)
Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11606
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win 11 22H2
Browser: Firefox 108
Firewall: Norton 360
Virenscanner: Norton 360
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 819 Mal
Danksagung erhalten: 2032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#74

Beitrag von Kurt W »

Ich hatte bei Norton auch noch nie einen FP. Bei mir läuft das mittlerweile auf 4 PC´s und 2 Android Smartphones. :wink:

Ich bin von Eset auf Norton umgestiegen, weil mir einfach der Preis für Mehrplatzversionen von Eset viel zu überteuert ist.

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 2):
JokerAstor27
Bild
Optimist
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Nov 2022, 09:48
Betriebssystem: Windows11 Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows
Virenscanner: F-Secure Safe
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#75

Beitrag von Optimist »

Joker hat geschrieben: Di 15. Nov 2022, 17:49 Als normaler User kann ich nicht verstehen, warum dem Begriff "False Positive" so viel Aufmerksamkeit geschenkt
wird. Bei meinen Virenscans als normaler User ist es noch nicht passiert, dass das eingesetzte AV-Programm eine
Schadsoftware erkannt hat, die sich hinterher als "False Positive" herausgestellt hat. Vergleicht man außerdem die Tests
von AV-Test und AV-Comperatives, so sind die Ergebnisse sehr Unterschiedlich.

Wem soll man denn nun glauben?
Ich hatte schon FPs bei CatchPulse (SecureAPlus) und bei Emsisoft Business. Für mich war das einer der Gründe, diese Programme nicht mehr einzusetzen. Soweit ich mich erinnere handelte es sich bei diesen FPs um Module einer Börsensoftware. CatchPulse ist als Whitelisting-Programm vermutlich über die fehlende Signierung eines Programm-Moduls gestolpert. Bei Emsisoft Business hat die verhaltensbasierte Erkennung zugeschlagen, weil ein Modul der Börsensoftware sich wohl "verdächtig" verhalten hat. Die EDR-Funktion von Emsisoft hatte ich schon nach kurzer Zeit deaktiviert, weil sie mich mit für mich völlig unverständlichen Warnungen eingedeckt hat. Mit ESET und F-Secure hatte ich dagegen noch nie Probleme mit FPs.

Als "normaler" User sollte ich wohl auch nur "normale" AV-Programme einsetzen. :-D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Optimist für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27Kurt WJoker
Benutzeravatar
Steinlaus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1711
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 21:26
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Edge+/Chrome
Firewall: Defender-Firewall
Virenscanner: F-Secure
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#76

Beitrag von Steinlaus »

Advanced Threat Protection Test 2022 – Verbraucher September - Oktober 2022
Erweiterter Real-World-Test - Gezielte Angriffe

https://www.av-comparatives.org/tests/a ... -consumer/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steinlaus für den Beitrag (Insgesamt 3):
ClaudiaAstor27Optimist
Carpe Diem
Benutzeravatar
wotan
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: Di 10. Mai 2022, 22:31
Betriebssystem: Win 11 Home / Linux
Browser: Brave und Chrome
Firewall: Win FW / Ubuntu FW
Virenscanner: F-Secure / ClamAV
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#77

Beitrag von wotan »

Was sagt uns nun dieser Test?
Die Ergebnisse entsprechen nicht den üblichen Resultaten sonstiger Tests.
Die "schmutzigen Schwestern" (Avast/AVG) schlechter als Kaspersky, Bitdefender oder Defender?
Eset Spitzenreiter und Avira und McAfee völlig "abgekackt"?
Da kann doch m.E. etwas nicht stimmen. :thinking:
Optimist
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Nov 2022, 09:48
Betriebssystem: Windows11 Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows
Virenscanner: F-Secure Safe
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neuer Test von AV-Comparatives

#78

Beitrag von Optimist »

wotan hat geschrieben: Mi 16. Nov 2022, 16:26 Was sagt uns nun dieser Test?
Die Ergebnisse entsprechen nicht den üblichen Resultaten sonstiger Tests.
Die "schmutzigen Schwestern" (Avast/AVG) schlechter als Kaspersky, Bitdefender oder Defender?
Eset Spitzenreiter und Avira und McAfee völlig "abgekackt"?
Da kann doch m.E. etwas nicht stimmen. :thinking:
Hier ein Auszug aus den Erläuterungen zum Test, die die unterschiedlichen Ergebnisse der Test erklären:
"Der Advanced Threat Protection (ATP) Test untersucht, wie gut die getesteten Produkte vor ganz bestimmten gezielten Angriffsmethoden schützen. Es berücksichtigt nicht die Gesamtsicherheit, die jedes Programm bietet, oder wie gut es das System vor Malware schützt, die aus dem Internet heruntergeladen oder über USB-Geräte und freigegebene Netzlaufwerke eingeführt wird.

Es sollte als Ergänzung zum Real-World Protection Test und Malware Protection Test betrachtet werden, nicht als Ersatz für beide. Daher sollten die Leser bei der Bewertung des Gesamtschutzes eines einzelnen Produkts auch die Ergebnisse anderer Tests in unserer Haupttestreihe berücksichtigen. Dieser Test konzentriert sich darauf, ob die Sicherheitsprodukte vor bestimmten Angriffs-/Exploitation-Techniken schützen, die bei Advanced Persistent Threats verwendet werden. Leser, die sich über solche Angriffe Sorgen machen, sollten die an diesem Test teilnehmenden Produkte in Betracht ziehen, deren Anbieter im Test von ihrer Fähigkeit überzeugt waren, vor diesen Bedrohungen zu schützen. "
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Optimist für den Beitrag:
Claudia
Antworten

Zurück zu „Aktuelle Testergebnisse“