Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3961
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 946 Mal
Danksagung erhalten: 1882 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#131

Beitrag von Claudia » Mo 13. Aug 2018, 13:18

ich würde an deiner Stelle zur Sicherheit auch den neusten Intel Grafiktreiber direkt mit installieren, nur nicht mit das Intel-Tool, sondern manueller download.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
MyLife
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:50
Betriebssystem: Win 10 Pro 64bit
Browser: Chrome, IE, Edge
Firewall: Windows 10 Firewall
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#132

Beitrag von MyLife » Mi 29. Aug 2018, 19:55

Das von FAZ passt gut hier rein.

UNNÖTIGE PANIKMACHE :
Weg mit dem Virenscanner!

Der Windows-Rechner war nagelneu, erreichte uns direkt vom Hersteller, und dann passierte das Unglaubliche: Nachdem wir ihn im ersten Schritt mit dem W-Lan im Büro verbunden und im zweiten Schritt Google Chrome als neuen Browser geladen hatten, kam der Angreifer aus dem Hinterhalt und kaperte unbemerkt, ohne Zustimmung das frisch geladene Google Chrome. Der Eindringling klinkte sich als Erweiterung in Chrome ein. Zum Glück warnt Chrome, und wir haben das Fenster nicht „weggeklickt“. Sonst hätte sich nämlich die hinterlistige Software das Recht gesichert, auf alle Daten aller besuchten Websites und alle Downloads lesend und schreibend zuzugreifen und andere Anwendungsprogramme ebenfalls auszuspionieren.
Einfach lesen und auf einen wirken lassen. :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MyLife für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightAstor27

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12389
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2271 Mal
Danksagung erhalten: 1924 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#133

Beitrag von Astor27 » Mi 29. Aug 2018, 20:04

wie bei allen Schutzprogrammen jeder macht für seines Werbung und jeder pocht auf seine vor teile :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11261
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 5110 Mal
Danksagung erhalten: 1693 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#134

Beitrag von darktwillight » Mi 29. Aug 2018, 20:54

  • Wenn man so etwas schreibt, sollte man auch paar Beweise zeigen.
    Das es so war wie es geschrieben wird :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag:
Astor27
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2658
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: X 1809
Hat sich bedankt: 945 Mal
Danksagung erhalten: 1874 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#135

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 30. Aug 2018, 12:43

so'n Artikel muss man auch erst einmal hinkriegen .
musste anfangs dreimal lesen, um zu verstehen, was bei diesem Sprachgebrauch an Wörtern in Verbindung mit einem AV überhaupt gemeint ist :?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
Logitech21
ESET

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5118
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 754 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#136

Beitrag von Joker » Do 30. Aug 2018, 13:03

Der Artikel ist ein "alter Hut". Das "Crapware-Problem" ist ja nicht neu. Aber vielleicht ist ja der FAZ-Redakteur
das erste Mal mit diesem Problem konfrontiert worden. Kann ja mal vorkommen. Ich kann mich noch an Zeiten
erinnern, als ein neuer Rechner noch nicht mit Crapware vollgemüllt war. Aber das ist schon verdammt lang her.
Crapware ist auf einem Computer installierte unerwünschte Software.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Crapware)"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
Logitech21
Malwarebytes Premium + Windows Defender
Windows Firewall + Windows 10 Firewall Control Plus

Benutzeravatar
MyLife
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:50
Betriebssystem: Win 10 Pro 64bit
Browser: Chrome, IE, Edge
Firewall: Windows 10 Firewall
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Warum man unter Windows 10 keinen Virenschutz mehr Installieren sollte

#137

Beitrag von MyLife » Do 4. Okt 2018, 18:36

Hier ich noch ein Video, aber eher in die andere Richtung. :weg:

Antworten

Zurück zu „Windows Defender“