Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Avast! Final

Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Avast! Final

#181

Beitrag von Claudia »

der Defender hat halt den entscheidenden Vorteil, das er schon fest integriert ist und die Erkennung fast gleich wie die gekauften Anti-Viren Lösungen.
An ESET gefällt mir (wenn auch aktuell mal wieder das Problem dem Sicherheitscenter teilweise besteht-glaube langsam das Windows sowas extra macht :weg: ) die Leichtigkeit und gute Erkennung ohne Fehlalarme zu produzieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightJoker
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 12713
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows +
Virenscanner: Malwarebytes+
Hat sich bedankt: 10657 Mal
Danksagung erhalten: 3353 Mal

Re: Avast! Final

#182

Beitrag von darktwillight »

Ob das der entscheidende Vorteil ist das der Windows Defender:
  1. Kostenlos ?
  2. fest integriert ?
  3. Erkennung fast gleich wie die gekauften Anti-Viren Lösungen ?
Letztendlich ist es Vertrauenssache, welchen Schutz und Schutzmaßnahmen jemand Vertraut!

Fast alle Argumente die beschrieben werden, gegen eine sogenannte Dritthersteller-Lösung,
funktionieren auch bei Windows Defender.
  1. Antivirenscanner sind Snakeoil (Schlangenöl=Wundermittel)
  2. Jedes Antivirus greift auf System Bereiche zu
  3. Jede Software hat Lücken, auch der Windows Defender, jedes Programm hat Fehler.
  4. Schutz Mechanismen bei Windows Defender:
    Verhaltensbasierter, heuristischer und Echtzeit-Virenschutz
    Cloud-bereitgestellter Schutz
    https://docs.microsoft.com/de-de/window ... windows-10

    Microsoft Defender
    https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Defender
  5. Jede zusätzliche Technik, zum Beispiel : Gefährliche Seite Erkennung, kann einer
    weitere Gefahrenquelle bedeuten
Und so weiter!
  • Du @Claudia und einige andere aus dem Internen, kennen noch die Testreihen und Videos.
    Und einige der Argumente gegen Dritthersteller, sind dort mehr oder weniger dem Absurdum
    überführt worden.
  • Und deshalb bleibe ich bei der Meinung, Schutzmaßnahmen sollten auf Erfahrung und Vertrauen
    basieren.
Es ist Gut, das es den Windows Defender gibt, er ist nicht schlecht.
Und jeder soll seinen Antiviren/Anti Malware/und Schutzsystem benutzen welches ihr/ihm zusagt :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
JokerClaudia
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Avast! Final

#183

Beitrag von Claudia »

Und deshalb bleibe ich bei der Meinung, Schutzmaßnahmen sollten auf Erfahrung und Vertrauen
basieren.
ja sehe ich ja auch so, nur lernt man nie aus und überdenkt vielleicht auch seine eigene Strategie.
Und mit Linux sieht es dann auch wieder ganz anders aus, weil "Schlangenöl" mangels Absatz, da kaum angeboten wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 17944
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox89.0/64bit
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 5369 Mal
Danksagung erhalten: 5473 Mal

Re: Avast! Final

#184

Beitrag von Astor27 »

Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 17944
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox89.0/64bit
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 5369 Mal
Danksagung erhalten: 5473 Mal

Re: Avast! Final

#185

Beitrag von Astor27 »

Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 17944
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox89.0/64bit
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 5369 Mal
Danksagung erhalten: 5473 Mal

Re: Avast! Final

#186

Beitrag von Astor27 »

Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
gizmostrolch
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1738
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 10 Pro 21H1
Browser: Firefox
Firewall: GlassWire Free
Virenscanner: F-Secure SAFE
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 599 Mal

Re: Avast! Final

#187

Beitrag von gizmostrolch »

Ich poste es mal hier rein: irgendwo im Forum habe ich letztes Jahr von einem Deinstallationsbug von Avast geschrieben zu dem ich auch im Avast Forum einen Thread eröffnet habe: https://forum.avast.com/index.php?topic=235213.0. Ich wollte jetzt nur mitteilen das dieser Bug mit der neuen Beta Version von Avast endlich behoben ist und der nicht mehr auftritt wenn man die Beta installiert hat und die dann deinstalliert wird. Ich hab gleich die Chance genutzt :-D und Avast Free Beta deinstalliert und danach F-Secure Safe installiert. Aber Achtung: mit der noch aktuellen Avast Final Version ist der Bug noch nicht behoben, man müsste also erst die Beta drüberinstallieren und erst danach Avast deinstallieren um den Bug zu umgehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gizmostrolch für den Beitrag:
Astor27
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4288 Mal

Re: Avast! Final

#188

Beitrag von Claudia »

glaube kaum das hier im Forum noch einer Avast benutzt :weg:

(echt eine Schande was die aus meinem Lieblings AV inzwischen gemacht haben :evil: )
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27darktwillight
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 17944
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox89.0/64bit
Firewall: KIS21
Virenscanner: KIS21
Hat sich bedankt: 5369 Mal
Danksagung erhalten: 5473 Mal

Re: Avast! Final

#189

Beitrag von Astor27 »

glaube auch nicht das jemand noch Avast benutzt
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.
Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1958
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Norton-FW
Virenscanner: Norton / Sboxie
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Avast! Final

#190

Beitrag von Dr.Virus »

Benutze ich schon lange nicht mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag:
Astor27
Erst denken, dann handeln.

Gruß Dr.Virus
Antworten

Zurück zu „Avast Antivirus“