Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Malwarebytes meldet Fund

Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11747
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1708 Mal
Danksagung erhalten: 1457 Mal

Malwarebytes meldet Fund

#1

Beitrag von Astor27 » Do 19. Okt 2017, 14:20

Hallo
Malwarebytes meldet Fund adwcleaner hat nichts angezeigt , Hitmanpro auch nichts ,
ZemanaAntiLogger auch nichts und KIS auch nicht.


Malwarebytes
www.malwarebytes.com

-Protokolldetails-
Scan-Datum: 19.10.17
Scan-Zeit: 16:06
Protokolldatei: a60de15a-b4d6-11e7-a99e-c07cd1fee3d0.json
Administrator: Ja

-Softwaredaten-
Version: 3.2.2.2029
Komponentenversion: 1.0.212
Version des Aktualisierungspakets: 1.0.3048
Lizenz: Kostenlos

-Systemdaten-
Betriebssystem: Windows 10 (Build 16299.19)
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: DESKTOP-6BMH2IJ\User

-Scan-Übersicht-
Scan-Typ: Bedrohungs-Scan
Ergebnis: Abgeschlossen
Gescannte Objekte: 398774
Erkannte Bedrohungen: 9
In die Quarantäne verschobene Bedrohungen: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)
Abgelaufene Zeit: 8 Min., 45 Sek.

-Scan-Optionen-
Speicher: Aktiviert
Start: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Aktiviert
Heuristik: Aktiviert
PUP: Erkennung
PUM: Erkennung

-Scan-Details-
Prozess: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Modul: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsschlüssel: 6
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Tree\Microsoft\Windows\SMB\UninstallSMB1ClientTask, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Tasks\{F2833EDA-F676-4F58-AD1A-39410161D4ED}, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Plain\{F2833EDA-F676-4F58-AD1A-39410161D4ED}, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Tree\Microsoft\Windows\SMB\UninstallSMB1ServerTask, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Tasks\{6FD0D19D-FA55-4A9C-AA6E-02FBF4115B88}, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Plain\{6FD0D19D-FA55-4A9C-AA6E-02FBF4115B88}, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0

Registrierungswert: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsdaten: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Daten-Stream: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Ordner: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Datei: 3
Trojan.Agent.TskLnk, C:\WINDOWS\SYSTEM32\WINDOWSPOWERSHELL\V1.0\MODULES\SMBSHARE\DISABLEUNUSEDSMB1.PS1, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [447872],1.0.3048
Trojan.Agent.TskLnk, C:\WINDOWS\SYSTEM32\TASKS\Microsoft\Windows\SMB\UninstallSMB1ClientTask, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0
Trojan.Agent.TskLnk, C:\WINDOWS\SYSTEM32\TASKS\Microsoft\Windows\SMB\UninstallSMB1ServerTask, Keine Aktion durch Benutzer, [8812], [-1],0.0.0

Physischer Sektor: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)


(end)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
Claudia
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11747
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1708 Mal
Danksagung erhalten: 1457 Mal

Re: Malwarebytes meldet Fund

#2

Beitrag von Astor27 » Do 19. Okt 2017, 15:01

scan wiederholt jetzt
0 Bedrohungen :confused:
[ externes Bild ]
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3468
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 632 Mal
Danksagung erhalten: 1199 Mal

Re: Malwarebytes meldet Fund

#3

Beitrag von Claudia » Do 19. Okt 2017, 15:08

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27darktwillight

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11747
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1708 Mal
Danksagung erhalten: 1457 Mal

Re: Malwarebytes meldet Fund

#4

Beitrag von Astor27 » Do 19. Okt 2017, 15:10

Danke Claudia :jc_doubleup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Claudiadarktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2248
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Opera
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Trend Micro IS 12
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Malwarebytes meldet Fund

#5

Beitrag von Calimero » Fr 20. Okt 2017, 12:15

ich hatte das gleiche wie du nach den windowsupdate auf einen rechner. habe leider mit malwarebyte repariert, end der geschichte, widows neu machen. hab die fehler nicht sofort bemerkt. smb ist für das servermanagement von windows zuständig. auf den genannten rechner war dr.web das av. dr.web ging nicht mehr zu updaten. ab und zu war der rechner danach immer kurzzeitig nicht mehr online. alles sehr viele kleine mucken die das system hatte die sehr sporadisch aufgetreten sind.

malwarebytes ist bei mir jetzt auch endgültig geschichte, alle zwei wochen packen sie meinen key auf die blacklist. dann schick ich meine mail von malwarebytes dorthin mit key etc. dann dauerts eine woche bis dieser key vonner blacklist ist. ca eine woche später das gleiche nochmal. kackladen !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Calimero für den Beitrag:
Astor27

-Trend Micro Internet Security 12 (2018)
-Avira Phantom VPN
-Zemana Antimalware
-Sticky Password Premium

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 554
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Glasswire Free
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Malwarebytes meldet Fund

#6

Beitrag von gizmostrolch » Fr 20. Okt 2017, 17:25

ich hatte das gleiche wie du nach den windowsupdate auf einen rechner. habe leider mit malwarebyte repariert, end der geschichte, widows neu machen.
Hattest du kein Backup bzw Image gemacht calimero? Was Malwarebytes anbelangt: ich hab ja eh nur Malwarebytes Free und der kommt immer seltener als OnDemand Scanner zum Zuge auf unseren PC's, da nehme ich lieber vorher andere Scanner wie EEK, Adwcleaner und JRT sowie das installierte AV.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Free Antivirus

Antworten

Zurück zu „Malwarebytes“