Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

Alles was Desktop Firewalls betrifft hat hier seinen Platz.
Antworten
fuoco
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 16:46
Betriebssystem: Windows 10
Browser: Chrome
Firewall: Comodo
Virenscanner: Avira
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#1

Beitrag von fuoco » Mi 1. Mär 2017, 17:07

Als Bill Cheswick vor vielen Jahren (Mitte der 90er Jahre) Sicherheitschef von AT&T war, sicherte er das Netzwerk von AT&T (angeblich) mit 6 Firewall-Systemen ab, er war damals Firewall- und Honeypotpionier. Er dürfte damals der beste Sicherheitsexperte der Welt für Netzwerke gewesen sein. Trotzdem konnte er den Diebstahl von Telefonkarten (Virgincards) damit nicht verhindern. Die Sicherheitslücke bestand in offenen Fernadministrierungsports. Das Ausnutzen der Sicherheitslücke war relativ einfach. Offensichtlich können Netzwerke ohne Firewall sowieso nicht aber mit Firewall auch nicht abgesichert werden.

Nintec
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 224
Registriert: Do 16. Jun 2016, 15:14
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit
Browser: Firefox 61.0.1
Firewall: FRITZ!box + KSC
Virenscanner: KSC 19.0.0.1088 (a)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#2

Beitrag von Nintec » Mi 1. Mär 2017, 17:13

Ich denke sie können schon abgesichert werden. Doch die beste Mauer bringt nichts, wenn ein Scharnier der Tür kaputt ist (Sicherheitslücke). Sobald eine Lücke bekannt ist, kann der beste Schutz umgangen werden. Deswegen müssen diese Lücken am besten sofort beseitigt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Nintec

"Das Internet ist ein gefährlicher Ort, und Windows-Nutzer wissen, dass man eine Rüstung tragen sollte. Apple-Nutzer tragen stattdessen Hawaii-Hemden." Eugene Kaspersky

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11889
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1874 Mal
Danksagung erhalten: 1590 Mal

Re: Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#3

Beitrag von Astor27 » Mi 1. Mär 2017, 17:19

Hallo fuoco und willkommen im Forum
viel wird nie viel helfen einer richtig eingestellt reicht völlig aus , den Punkt den @Nintec anspricht ist natürlich auch sehr wichtig das Sicherheitslücken schnellstmöglich geschlossen werden müssen .
mfg
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4899
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 1045 Mal

Re: Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#4

Beitrag von Joker » Mi 1. Mär 2017, 18:01

Die SPI-Firewall meiner FRITZ!Box 7490 schützt meine beiden Windows-Klapprechner gegen Angriffe
aus dem Internet. Die SPI-Firewall läuft im sogenannten Stealth-Modus. Auf meinen beiden Windows
Klapprechnern nutze ich außerdem die Windows-Firewall.

Router Test bei Shields UP!
https://www.grc.com/x/ne.dll?bh0bkyd2

Ergebnisse FRITZ!Box 7490 im Stealth-Modus
Common Ports
[ externes Bild ]

All Service Ports
[ externes Bild ]
Malwarebytes Premium + Windows Defender
Windows Firewall + Windows 10 Firewall Control Plus

Benutzeravatar
Tommi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 189
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 10:43
Browser: FF
Firewall: Spyshelter
Virenscanner: ESET
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#5

Beitrag von Tommi » Do 2. Mär 2017, 18:27

Was nutzen mir 6 Tüschlösser an der Eingangstür, wenn das Fenster offen steht. Ich habe auch keine Lust jedesmal alle 6 Schlösser aufzuschließen wenn ich etwas durch die Tür bringen möchte. Dieses war nur mal als Vergleich gedacht. :-D Eine gute Firewall im PC oder Mac mit zusätzlichen Virenschutz und der üblichen Firewall im Router ist für die meisten ausreichend. Wenn du allerdings einen Server hinter dem Router hast, dann solltest du die Firewall vom Server sehr genau betrachten.
Quis custodiet ipsos custodes

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2369
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 1612 Mal

Re: Eine Firewall, zwei oder am besten sechs!?

#6

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 3. Mär 2017, 08:59

Leider sind die Publikationen von William Cheswick über Firewalls alle in englischer Sprache.
who is: https://de.wikipedia.org/wiki/William_Cheswick
ESET INTERNET SECURITY

Antworten

Zurück zu „Firewall Programme“