Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

Informationen-Hinweise-Diskussionen-TV und Video Berichte
Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2157
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 1431 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#11

Beitrag von Jekyll Hyde » So 24. Dez 2017, 13:03

Joker hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 19:00
Ich hatte auch so eine E-Mail vorgestern in meinem Web.de Postfach. Es war aber eine
Weiterleitung von einem gehackten Postfach bei Web.de, vermute ich mal, da noch mehr
E-Mail Empfänger zu sehen waren. Hab die E-Mail aber nur oberflächlich ganz unten im
Nachrichtenbereich vom Thunderbird angesehen, dann in den Junk-Ordner verschoben
und anschließend im Papierkorb gelöscht.
in der EMail vom Header stand auch ein Name, wobei man nichts weiß, inwieweit dieser Name ebenfalls gefälscht sein könnte . . .
Über web.de braucht man nichts viel dazu sagen, da hat jeder seine Meinung.
In Thunderbird gelangen von web.de nur Mails aus dem "Freunde,Bekannte" Ordner.
web.de versteckt ja seine Einstellungen, man braucht etwas Zeit um diese zu finden.
Irgendwo in diesen Wirrwarr Einstellungen sind dann u.a. auch die HTML Einstellungen abgeschaltet.

Ordner Unbekannt Einstellungen
kein POP3 Abruf
un_bekannt.JPG

gleiches für Spam Ordner
sp_am.JPG

Dadurch bleibt Thunderbird unberührt von allem Mail Müll dieser Welt.
Eigentlich wollte ich mich schon längst nach einem anderen Anbieter umsehen. War dazu bisher etwas zu träge.
Für privates sind sowieso andere Mailanbieter bei mir in Aktion.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jokerdarktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4806
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 923 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#12

Beitrag von Joker » So 24. Dez 2017, 13:46

Jekyll Hyde hat geschrieben:
So 24. Dez 2017, 13:03
Joker hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 19:00
Ich hatte auch so eine E-Mail vorgestern in meinem Web.de Postfach. Es war aber eine
Weiterleitung von einem gehackten Postfach bei Web.de, vermute ich mal, da noch mehr
E-Mail Empfänger zu sehen waren. Hab die E-Mail aber nur oberflächlich ganz unten im
Nachrichtenbereich vom Thunderbird angesehen, dann in den Junk-Ordner verschoben
und anschließend im Papierkorb gelöscht.
in der EMail vom Header stand auch ein Name, wobei man nichts weiß, inwieweit dieser Name ebenfalls gefälscht sein könnte . . .
Über web.de braucht man nichts viel dazu sagen, da hat jeder seine Meinung.
In Thunderbird gelangen von web.de nur Mails aus dem "Freunde,Bekannte" Ordner.
web.de versteckt ja seine Einstellungen, man braucht etwas Zeit um diese zu finden.
Irgendwo in diesen Wirrwarr Einstellungen sind dann u.a. auch die HTML Einstellungen abgeschaltet.
Wobei ich anmerken möchte, dass der Ordner "Freunde/Bekannte" in meinem Web.de Account
leer ist. Ich nutze nur noch meinen E-Mail Account bei mailbox.org zum Versenden von E-Mails.
Mein Provider und auch Web.de haben das Versenden von E-Mails blockiert, weil sie es nicht
mögen, dass diese durch das Tor Netzwerk verschickt werden (man könnte jetzt schlussfolgern,
dass ... hüstel... beide Provider voll zur Vorratsdatenspeicherung stehen)... hüstel. Bin etwas
erkältet heute. Der Empfang von E-Mails ist aber noch bei beiden E-Mail Accounts möglich.
:biggrinn:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2157
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 1431 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#13

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 25. Dez 2017, 10:26

Joker hat geschrieben:
So 24. Dez 2017, 13:46
Mein Provider und auch Web.de haben das Versenden von E-Mails blockiert, weil sie es nicht mögen, dass diese durch das Tor Netzwerk verschickt werden (man könnte jetzt schlussfolgern,
dass ... hüstel... beide Provider voll zur Vorratsdatenspeicherung stehen)... hüstel. Bin etwas erkältet heute. Der Empfang von E-Mails ist aber noch bei beiden E-Mail Accounts möglich. :biggrinn:
wobei man sich vielleicht überlegen sollte, ob man überhaupt seinen Internet-Provider, der ja nun sowieso schon alles weiß, auch noch dazu nutzen sollte, über dessen Mailaccount seine Mails zu versenden. Ich mach das zumindest jedenfalls nicht .

Punkto Datenschutz ist dies in etwa vergleichbar, als ob man gestern auf den Weihnachtsmann gewartet hat und sich heute noch wundert - dass er nicht kam :thinking:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jokerdarktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11747
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1708 Mal
Danksagung erhalten: 1457 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#14

Beitrag von Astor27 » Mo 25. Dez 2017, 10:59

man braucht ja für fast alles ein EMail Account um generell ein wenig Datenschutz zu haben müßte man dann aber auch jede neue erstellte EMail Account über ein VPN erstellt werden und auch nur darüber abgerufen werden
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 3):
JokerJekyll Hydedarktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4806
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 923 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#15

Beitrag von Joker » Mo 25. Dez 2017, 12:23

@Jekyll Hyde
In meinem Provider E-Mail Account finde ich im Posteingang nur die Rechnung über
Telekommunikation (Telefon und Internet). Hin und wieder kommt Post vom
Wellensittichforum, wo ich immer noch angemeldet bin, obwohl mein Wellensittich
Tweety schon vor 8 Jahren verstorben ist. Ich könnte natürlich eine Weiterleitung
an mein mailbox.org Postfach einrichten. Das muss der Provider aber nicht unbedingt
mitbekommen. In meiner Fritz!Box 7490 ist das Feature "Automatische Einrichtung
durch den Dienstanbieter zulassen" nicht aktiviert. Ich hab es bestimmt in der Vergangenheit
einige Male erlebt, dass seitens des Providers versucht wurde, die Daten in meiner FRITZ!Box
auszulesen. Es scheint ja prickelnd zu sein, die angemeldeten Geräte in der FRITZ!Box anzusehen,
um mir ein neues Angebot über ein ioT-Gerät, denke dabei einen "Bluetooth-Toaster", zu machen.
Sowas habe ich natürlich noch nicht. Muss auch nicht sein.
:lol27:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2157
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 1431 Mal

Re: Die Hitparade der deutschen Passwörter 2017 sowie Passwörter die nutzlos sind

#16

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 25. Dez 2017, 13:28

Joker hat geschrieben:
Mo 25. Dez 2017, 12:23
@Jekyll Hyde
Hin und wieder kommt Post vom
Wellensittichforum, wo ich immer noch angemeldet bin, obwohl mein Wellensittich
Tweety schon vor 8 Jahren verstorben ist.
:lol27:
Dies könnte evtl. bereits verdächtig sein ... :lol27:
Telekommunikationsüberwachung: Wie E-Mail-Überwachung in Deutschland funktioniert

Um die Überwachung von E-Mails in Deutschland ranken sich viele Mythen. Eine große Rolle spielt dabei eine Box, die diese Aufmerksamkeit eigentlich nicht verdient hat. Wir haben uns die technischen und rechtlichen Hintergründe der E-Mail-Überwachung in Deutschland angeschaut.
https://www.golem.de/news/telekommunika ... 24292.html
Erwähnung findet u.a. eine Box namens Sina - .pdf

Kommentare zum Artikel, vor-letzterer ist nach-denkenswert
Quelle: https://forum.golem.de/kommentare/secur ... sg-4657815

und die Telekom brüstet sich sich mit ihrem jährlichen "Transparenztbericht"
Quelle: https://www.telekom.com/de/verantwortun ... and-351042
u.a. über Anschlussüberwachungen und Inhaberdaten von IP-Adressen für Zivilrechtliche Verfahren wegen Urheberrechtsverletzungen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightAstor27
ESET INTERNET SECURITY

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Sicherheits Informationen“