Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

Informationen-Hinweise-Diskussionen-TV und Video Berichte
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 15995
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox79.0/64bit
Firewall: KIS20/KIS21
Virenscanner: KIS20/KIS21
Hat sich bedankt: 4257 Mal
Danksagung erhalten: 4035 Mal

die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#1

Beitrag von Astor27 »

Die Tuning-Software CCleaner genoss einmal einen guten Ruf, in den vergangenen Jahren hat man diesen aber durch Pannen und Skandale komplett verspielt. Microsoft wollte bereits letztes Jahr auf Distanz zu dieser Software gehen, überlegte es sich aber noch einmal. Bis jetzt.
Denn ab sofort wird der CCleaner von Windows Defender als "Potentially Unwanted App­li­ca­tion" (PUA) eingestuft, also als "möglicherweise unerwünschte Software". Das ist nicht das Gleiche wie ein Schadprogramm, aber eine klare Warnung: Die Anwendung sollte besser gemieden werden. https://winfuture.de/news,117348.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Logitech21AlexDr.Virus
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Windows FW
Virenscanner: SBoxie - Norton
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#2

Beitrag von Dr.Virus »

Habe ich schon lange nicht mehr am Start, nach den Vorfällen die es in der Vergangenheit gab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag:
Astor27
Erst denken, dann handeln.

Gruß Dr.Virus

Benutzeravatar
Steinlaus
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1438
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 21:26
Betriebssystem: Win 10 Pro (2004)
Browser: Chrome
Firewall: Router / Windows
Virenscanner: Avira
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#3

Beitrag von Steinlaus »

Ist eigentlich nicht die Software, sondern dessen Installer !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steinlaus für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightAstor27
Carpe Diem

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 15995
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox79.0/64bit
Firewall: KIS20/KIS21
Virenscanner: KIS20/KIS21
Hat sich bedankt: 4257 Mal
Danksagung erhalten: 4035 Mal

Re: die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#4

Beitrag von Astor27 »

update/info
Die Entwickler des Reinigungs-Tools CCleaner haben jetzt auf den jüng­sten Gegen­wind aus Redmond reagiert. Man sei zuversichtlich, dass das eigene Produkt schon bald nicht mehr als unerwünschtes Programm ge­kenn­zeichnet wird.
Auf dem Twitter-Kanal, der für die Kommunikation von CCleaner-Nachrichten vorgesehen ist, haben sich die Piriform-Entwickler jetzt zu Wort gemeldet. Demnach arbeite man mit Microsoft daran, die Ursache dafür herauszufinden, warum die Software vom Windows Defender als "Potentially Unwanted App­li­ca­tion" (PUA) - also möglicherweise unerwünschte Anwendung - eingestuft wurde.
Allerdings wirkt die Mitteilung nicht gerade danach, als sei man bereit, die Probleme wirklich mit aller Offenheit anzugehen. So heißt es weiter: "Wir vermuten, dass die Angelegenheit mit der Bündelung zu tun hat." Vermuten muss man hier gar nichts. Denn Microsoft hatte in der Sache schon vor Tagen klargestellt, dass die Einstufung erfolgte, weil CCleaner noch andere Programme von Drittanbietern im Gepäck hat. Wenn dem Nutzer einfach ungefragt weitere Anwendungen installiert werden, könne dies zu unerwarteten Softwareaktivitäten und einer negativen Benutzererfahrung führen, hieß es zur Begründung. Quellen: https://winfuture.de/news,117454.html
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5306
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - MX Linux
Hat sich bedankt: 1786 Mal
Danksagung erhalten: 3706 Mal

Re: die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#5

Beitrag von Claudia »

für ESET ist der CCleaner (Installer) schon lange PUP und deshalb benutze ich nur die portable Version und die darf auch nicht nach Hause telefonieren bei mir.

Wenn der Windows Defender alles was unerwünscht als PUP bereinigen würde, hätte er viel Arbeit mit Windows
selber! Die vielen Apps und Zusatzprogramme in Windows, wollen auch die wenigsten User ungefragt aufs Auge gedrückt bekommen. :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27Dr.Virusdarktwillight
1: Win 1909 + MX Linux
2: Win 2004 + Manjaro-Architect + openSuse Leab // NomadBSD

Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Windows FW
Virenscanner: SBoxie - Norton
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: die Software CCleaner ist für den Windows Defender unerwünscht

#6

Beitrag von Dr.Virus »

Claudia hat geschrieben:
Mi 5. Aug 2020, 15:02
Wenn der Windows Defender alles was unerwünscht als PUP bereinigen würde, hätte er viel Arbeit mit Windows
selber! Die vielen Apps und Zusatzprogramme in Windows, wollen auch die wenigsten User ungefragt aufs Auge gedrückt bekommen. :weg:
Sehe ich auch so, traurig, aber wahr. :oops2:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Claudiadarktwillight
Erst denken, dann handeln.

Gruß Dr.Virus

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Sicherheits Informationen“