Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Microsoft schwenkt intern auf Linux um

Alles rund um das neueste Windows Betriebssystem.
Antworten
Benutzeravatar
Logitech21
Moderator
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 16:31
Betriebssystem: W10
Virenscanner: KIS
Hat sich bedankt: 2648 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Microsoft schwenkt intern auf Linux um

#1

Beitrag von Logitech21 »

Dass wars dann mit dem Windows, schön dass unsere Generation es erleben durfte.
Es ist wirklich eine spannende Geschichte, die ich da in einem Hintergrundgespräch aufgeschnappt habe – wobei das alles nicht wirklich überraschend daher kommt. Wer Augen hat und es sehen wollte, konnte dies bereits seit längerem erkennen. Als ich im September 2015 darüber berichtete, dass Microsoft ein eigenes Linux-Betriebssystem entwickelt, war das noch eine Sensation – ich hatte den Betrag mit Wenn die Hölle zufriert: Microsoft macht in Linux betitelt. Insider wussten bereits damals, dass sich Microsoft in vielen Linux-Projekten aktiv einbringt.
https://www.borncity.com/blog/2021/04/0 ... -linux-um/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Logitech21 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Astor27Dr.VirusKurt WJoker
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 12667
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows +
Virenscanner: Malwarebytes+
Hat sich bedankt: 10410 Mal
Danksagung erhalten: 3278 Mal

Re: Microsoft schwenkt intern auf Linux um

#2

Beitrag von darktwillight »

Wie war das nochmal?
Ah Ja
Heute manche Meldungen,
vielleicht nicht ganz so ernst nehmen!

Das Datum sagt heute "Erster April" :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
Logitech21Joker
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Logitech21
Moderator
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 16:31
Betriebssystem: W10
Virenscanner: KIS
Hat sich bedankt: 2648 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: Microsoft schwenkt intern auf Linux um

#3

Beitrag von Logitech21 »

April Scherz am 29 September ? https://www.borncity.com/blog/2015/09/1 ... -in-linux/
Nix ist heutzutage noch beständig. Steve Jobs hat mal das Apple Mac-Betriebssystem beerdigt und auf einen BSD-Kern gesetzt, um daraus Next Step und später Mac OS X zu brauen. Und Microsoft entwickelt ein eigenes Linux-Betriebssystem!


Aber bevor ihr jetzt euer Windows 10 dumpt, ist noch etwas zu früh. Insider wissen längst, dass sich Microsoft in vielen Linux-Projekten aktiv einbringt. Und noch wird Windows nicht durch MS Linux abgelöst, keine Sorge bzw. unberechtigte Hoffnung. Aber ich halte die Microsoftler durchaus für so clever, dass die Linux da einsetzen, wo es Sinn macht.
17 April 2018 Microsoft kündigt Azure Sphere OS auf Linux-Basis an
Microsoft scheint einen radikalen Strategiewechsel zu vollziehen. Das nächste Betriebssystem Azure Sphere OS für Internet of Things (IoT) wird nicht mehr auf Windows basieren, sondern es kommt Linux zum Einsatz. Hier ein paar Informationen zur brandneuen Entwicklung. Nachtrag: Inzwischen liegen mir ergänzende Informationen von Microsoft vor, die ich im Text berücksichtigt habe.


Dass die Hölle zu friert und Microsoft auch Linux mit Windows verheiratet, haben wir ja in letzter Zeit gelernt. Es gibt auch Projekte, in denen Linux intern bei Microsoft zum Einsatz kommt, weil die eigenen Lösungen nicht taugen. Die Miracast-Empfänger von Microsoft basieren beispielsweise auf Linux. Auch die Azure Cloud Switches basieren auf Linux (siehe Wenn die Hölle zufriert: Microsoft macht in Linux).
https://www.borncity.com/blog/2018/04/1 ... -basis-an/
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 12667
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows +
Virenscanner: Malwarebytes+
Hat sich bedankt: 10410 Mal
Danksagung erhalten: 3278 Mal

Re: Microsoft schwenkt intern auf Linux um

#4

Beitrag von darktwillight »

Logitech21 hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 15:14 April Scherz am 29 September ? https://www.borncity.com/blog/2015/09/1 ... -in-linux/
Sorry , der genannte Post " Wenn die Hölle zufriert: Microsoft macht in Linux
Publiziert am 19. September 2015 von Günter Born"

Logitech21 hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 15:14 Dass die Hölle zu friert und Microsoft auch Linux mit Windows verheiratet, haben wir ja in letzter Zeit gelernt. Es gibt auch Projekte, in denen Linux intern bei Microsoft zum Einsatz kommt, weil die eigenen Lösungen nicht taugen. Die Miracast-Empfänger von Microsoft basieren beispielsweise auf Linux. Auch die Azure Cloud Switches basieren auf Linux (siehe Wenn die Hölle zufriert: Microsoft macht in Linux).
https://www.borncity.com/blog/2018/04/1 ... -basis-an/

Siehe mal hier antwortet Günter Born:
mw sagt:
1. April 2021 um 07:10

Aprilscherze sind out.
Und solch tumbe schon dreimal.
Hätte man besser machen können. Schade.

Antworten
Günter Born sagt:
1. April 2021 um 09:26

ahnte schon, Windows-Leute haben keinen Humor – ist ja aber auch tief traurig, was da täglich passiert. Ich könnte es zur Abwechslung zwar mal mit Singen zur Aufheiterung versuchen. Aber bei meinem Talent geht das auch noch schief ;-).

Und zum „hätte man …“ – ich halte es wie Jogi Löw -> Grau ist alle Theorie! Machen und zeigen, wie es geht, lautet die Devise. :-)
https://www.borncity.com/blog/2021/04/0 ... -linux-um/
Ich fürchte, es ist wirklich ein Aprilscherz :sad:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
JokerLogitech21
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Logitech21
Moderator
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 16:31
Betriebssystem: W10
Virenscanner: KIS
Hat sich bedankt: 2648 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: Microsoft schwenkt intern auf Linux um

#5

Beitrag von Logitech21 »

Tja ich bin draufreingefallen :lol27: :lol27: :jc_doubleup: :10hallo2: :lol27: :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Logitech21 für den Beitrag:
darktwillight
Antworten

Zurück zu „Windows 10“