Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Parallels Desktop für Mac

Antworten
Benutzeravatar
mary
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:26
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Parallels Desktop für Mac

#1

Beitrag von mary »

Hallo zusammen,

kennt sich hier jemand mit dem Mac Programm Parallels aus? Von der Arbeit habe ich ein MacBook Air zur Verfügung gestellt bekommen. Da ich mich aber besser mit Windows auskenne, überlege ich mir Parallels zu installieren. Die Programmen sollen darauf genau so gut funktionieren.

Habt ihr Erfahrungen? Oder kennt jemand eine kostengünstigere Alternative?

Liebe Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mary für den Beitrag:
Logitech21
Sich selbst zu überraschen ist, was das Leben lebenswert macht :wink:
Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 10931
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win10 Pro 64 Bit
Browser: Chrome 86
Firewall: Router/Norton 360
Virenscanner: Norton 360
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 1247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parallels Desktop für Mac

#2

Beitrag von Kurt W »

Ich denke das wird ein wenig dauern, bis du hier darauf eine Antwort bekommen wirst. Wir haben nicht so viele Mac User hier.

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 3):
maryLogitech21Astor27
Bild
Benutzeravatar
mary
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:26
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#3

Beitrag von mary »

Kann ich verstehen, ich nutze privat auch keinen Mac :-D
Sich selbst zu überraschen ist, was das Leben lebenswert macht :wink:
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5420
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 1905 Mal
Danksagung erhalten: 3941 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#4

Beitrag von Claudia »

Hi Mary,

wenn du noch ausreichend Platz auf der Festplatte hast, wäre die bessere Lösung Windows parallel zu installieren.

Hier ein Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten die du hast

https://www.maceinsteiger.de/how-to/win ... f-dem-mac/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Logitech21darktwillight
1: Manjaro-Architect + Win 1909
2: Win 20H2 + Manjaro (Testingzweig) + MX Linux
Benutzeravatar
mary
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:26
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#5

Beitrag von mary »

Claudia hat geschrieben: So 15. Nov 2020, 00:52 Hi Mary,

wenn du noch ausreichend Platz auf der Festplatte hast, wäre die bessere Lösung Windows parallel zu installieren.

Hier ein Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten die du hast

https://www.maceinsteiger.de/how-to/win ... f-dem-mac/
Zuletzt geändert von mary am So 15. Nov 2020, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Sich selbst zu überraschen ist, was das Leben lebenswert macht :wink:
Benutzeravatar
mary
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:26
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#6

Beitrag von mary »

Hallo Claudia,

oh klasse mit so einer schnellen Rückmeldung habe ich nicht gerechnet. Vielen Dank!
Ja gut, hab mir schon gedacht, dass Windows Parallel wohl die beste Alternative ist.
Hast du Erfahrungen damit? Oder was nutzt du zur Zeit? :-)

LG
Sich selbst zu überraschen ist, was das Leben lebenswert macht :wink:
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5420
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 1905 Mal
Danksagung erhalten: 3941 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#7

Beitrag von Claudia »

ich nutze z.Zt.
1: Manjaro-Architect + Win 1909
2: Win 20H2 + Manjaro (Testingzweig) + MX Linux

mit MacOs habe ich keine Erfahrung, aber ist im Prinzip auch "nur" ein Linux vom Ursprung aus.
1: Manjaro-Architect + Win 1909
2: Win 20H2 + Manjaro (Testingzweig) + MX Linux
Benutzeravatar
mary
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Nov 2020, 13:26
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#8

Beitrag von mary »

Achso verstehe! Trotzdem Danke für deine Empfehlung :-)
Sich selbst zu überraschen ist, was das Leben lebenswert macht :wink:
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5420
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 1905 Mal
Danksagung erhalten: 3941 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#9

Beitrag von Claudia »

um deine Frage besser zu beantworten, wäre hilfreich welche Programme du mit Windows nutzen möchtest, zu nennen.
Im Prinzip ist ja MacOS kein schlechtes OS und Windows, in mancherlei Hinsicht so gar überlegen.
1: Manjaro-Architect + Win 1909
2: Win 20H2 + Manjaro (Testingzweig) + MX Linux
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 12481
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: Firefox
Firewall: Windows +
Virenscanner: Malwarebytes+
Hat sich bedankt: 9583 Mal
Danksagung erhalten: 2951 Mal

Re: Parallels Desktop für Mac

#10

Beitrag von darktwillight »

mary hat geschrieben: Sa 14. Nov 2020, 20:09 Hallo zusammen,

kennt sich hier jemand mit dem Mac Programm Parallels aus? Von der Arbeit habe ich ein MacBook Air zur Verfügung gestellt bekommen. Da ich mich aber besser mit Windows auskenne, überlege ich mir Parallels zu installieren. Die Programmen sollen darauf genau so gut funktionieren.

Habt ihr Erfahrungen? Oder kennt jemand eine kostengünstigere Alternative?

Liebe Grüße
Hallo Mary, da Du das MacBook Air von der Arbeit Verfügung gestellt bekommen hast,
würde ich erst einmal auf der Arbeit nachfragen, ob Du etwas anders außer den Programmen die
installiert sind aufspielen darfst.

Ich weiß, dass es die Arbeitgeber das nicht gerne sehen wenn man an einem Arbeitsgerät
(PC-Laptop und Tablett im Homeoffice) etwas Neues installiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 4):
Logitech21ClaudiaJokerAlex
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz
Antworten

Zurück zu „MacOSX - Unix und andere“