Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

hat Facebook Nutzerdaten verkauft

Alles über den Datenschutz,
Virtual Private Network, Google, Twitter, Facebook und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12585
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2363 Mal
Danksagung erhalten: 2023 Mal

hat Facebook Nutzerdaten verkauft

#1

Beitrag von Astor27 » Do 6. Dez 2018, 11:13

Ein britischer Parlamentsausschuss hat interne Dokumente von Facebook veröffentlicht. Sie zeigen, dass Facebook ausgewählten Firmen Zugang zu Nutzerdaten gab. Und das ist noch nicht alles.Internen Dokumenten zufolge gab Facebook einigen Unternehmen wie Netflix und der Wohnungsvermittlungsplattform Airbnb bevorzugten Zugang zu bestimmten Nutzerdaten wie etwa Kontakten zu Freunden. Dies sei 2015 geschehen, wie aus am Mittwoch von dem britischen Abgeordneten Damian Collins veröffentlichten Unterlagen hervorgeht.
Auch die Dating-App Badoo sowie der Fahrdienst Lyft hätten Zugriff auf Daten gehabt, der anderen Unternehmen verwehrt worden sei. Es ist weiterhin unklar, wann die Vereinbarungen genau endeten.Quellen: https://www.t-online.de/digital/interne ... daten.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
Claudia
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten

Zurück zu „Datenschutz-Privatsphäre-Anonymität“