Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

MRG Effitas 360 Assessment & Certification Q3 2017

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Benutzeravatar
amico81
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 60
Registriert: Di 21. Nov 2017, 00:42
Betriebssystem: Win 10 Pro
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast IS
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment & Certification Q3 2017

#11

Beitrag von amico81 » Sa 30. Dez 2017, 16:19

oh sorry mein Fehler...wer lesen kann ist im Vorteil :oops2:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor amico81 für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10734
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3884 Mal
Danksagung erhalten: 1156 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment & Certification Q3 2017

#12

Beitrag von darktwillight » Sa 30. Dez 2017, 18:48

Kein Problem amico81, hätte ja sein können das sie umgezogen sind :wink:
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Eisfuchs
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 09:22
Betriebssystem: Windows 7/10/Linux
Browser: Firefox
Firewall: Glasswire
Virenscanner: 360 TS-AMB
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: MRG Effitas 360 Assessment & Certification Q3 2017

#13

Beitrag von Eisfuchs » So 31. Dez 2017, 10:36

Eine gefährliche Entwicklung in Sachen Sicherheit und Unsicherheit im Netz darf man nicht ausser Acht lassen.

Ich sehe da ein System dahinter, dass die schiere Flut an Viren, Trojaner etc erklärt.
Viele Staaten, auch Deutschland und Österreich rekrutieren talentierte Hacker, um für ihre Zwecke zu arbeiten.
Diesen, nun vom staat bezahlten Kriminellen, stehen alle Möglichkeiten zu Verfügung.
Damit haben die Anbieter von Sicherheitssoftware wohl Probleme, Schritt zu halten.

Dass Kaspersky und Co den privaten rechner dicht machen und den Staat nicht mehr schnüffeln lassen, passt denen natürlich nicht.
Viren können oft nicht schhnell genug entschärft werden, wenn sie gut programmiert werden und große Mengen ins Netz gesetzt werden
Vielleicht bezahlt man Zemana oder Malwarbytres dafür, dass sie nicht mehr so sicher sind ;)

Ja, ich traue denen alles zu und ja, ich bin pessimistisch :biggrinn:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eisfuchs für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight
GLG - Der Fuchs


[ externes Bild ]

Qihoo 360TS ...Irgendwer muss ihn ja testen :lol27:
Anti Malwarebytes
Glasswire

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Testergebnisse“