Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Falsche Gewinnzusage – PayPal muss zahlen

Alles über Internet Bankgeschäfte,Paypal ist hier richtig.
Antworten
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11261
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 5110 Mal
Danksagung erhalten: 1693 Mal

Falsche Gewinnzusage – PayPal muss zahlen

#1

Beitrag von darktwillight » Mi 3. Dez 2014, 16:36

Falsche Gewinnzusage – PayPal muss zahlen
Willlste? Kriegste!” – eine falsch verschickte Gewinnbenachrichtigung könnte den Bezahldienst PayPal jetzt teuer zu stehen bekommen.
PayPal muss dem Empfänger einer falsch zugestellten Gewinnbenachrichtigung die versprochenen 500 Euro ausbezahlen. Ein Empfänger der Nachricht war vor das Amtsgericht Jena gezogen und hatte auf die Auszahlung des angekündigten Gewinns geklagt. Nun hat das AG den US-Bezahldienst dazu verpflichtet, den Gewinn tatsächlich zu überweisen.
Quelle: http://www.silicon.de/41606351/falsche- ... ss-zahlen/
Sollten vielleicht mehr machen......
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Antworten

Zurück zu „Online-Banking“