Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Infos zum Samsung Galaxy S20

Alles zu den Themen Mobile Nachrichtenübertragung und Navigationsgeräte.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 15055
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox69.0.2/64bit
Firewall: KIS20
Virenscanner: KIS20
Hat sich bedankt: 3808 Mal
Danksagung erhalten: 3327 Mal

Infos zum Samsung Galaxy S20

#1

Beitrag von Astor27 »

Es ist soweit: Der Startschuss der Markt­ein­führung des neuen Samsung Gala­xy S20 ist gefallen. Eigentlich sind es sogar drei neue Top-Smartpho­nes, die Samsung vor­ge­stellt hat. Wer es größer und noch besser will, kann zum Galaxy S20+ und dem S20 Ultra greifen.
Mit den neuen Smartphones der Samsung Galaxy S20-Serie will der Hersteller nach eigenen Angaben "den Standard für die nächsten 10 Jahre setzen", nachdem man mit dem Vorgänger S10 die letzten zehn Jahre zelebriert haben will. Das Thema 5G steht dabei ebenso im Mit­tel­punkt wie neue, noch bessere Displays, noch mehr Speicher und noch hochauf­lö­sen­dere Ka­meras. Auch die Akkus legen kräftig zu. Obendrein setzt man auf das sogenannte "Nona Binning", bei dem neun Sensorpixel zu­sam­men­ge­nom­men werden. Die Kamera nimmt also Fotos mit 108 Megapixeln auf, die dann - zumindest im Standard-Betrieb - per Software und Pixel-Binning zu Bildern mit 12 Mega­pixeln End­auf­lösung heruntergerechnet werden. Samsung will so mehr Licht einfangen, einen schnelleren Auslöser bieten und insgesamt mehr Details in den fertigen Bildern bieten. Neben der ultrahoch auflösenden Hauptkamera verbaut Samsung auch noch eine Telelinse mit 48 Megapixeln, eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln und einen sogenannten Time-of-Flight-Sensor, der den Abstand zum jeweiligen Motiv ermitteln und präziseres, schnelleres Fokussieren er­mög­li­chen soll. Das Gesamtpaket soll einen bis zu 100-fachen Digitalzoom er­mög­li­chen, den Samsung in seinen Marketing-Bemühungen auch deutlich in den Mittelpunkt rückt.
Ein weiteres Highlight will Samsung beim Galaxy S20 Ultra mit KI-unterstützten Fotos bieten. So kann man auf Wunsch mit allen Kameras gleichzeitig Fotos aufnehmen lassen, wonach der Nutzer mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz zwischen fünf und 14 Fotos angezeigt bekommt, die für den jeweiligen "Moment" ausgewählt wurden. Auf diese Weise muss man nicht selbst Bildsequenzen aufnehmen, weil die Kamera diese Aufgabe für den Nutzer Quellen: https://winfuture.de/news,114005.html
das S20 scheint wieder ein gutes Handy zu sein aber die Preise sind einfach nur noch....,
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten

Zurück zu „Handys,Smartphones,Surfsticks, Navis“