Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

benutzte Huawei Software zum schummeln

Alles zu den Themen Mobile Nachrichtenübertragung und Navigationsgeräte.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12444
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2293 Mal
Danksagung erhalten: 1952 Mal

benutzte Huawei Software zum schummeln

#1

Beitrag von Astor27 » Sa 8. Sep 2018, 10:46

Hardware-Tester erheben schwere Vorwürfe gegen Huawei: Der Technik-Konzern aus China soll in einige seiner Smartphones eine Schummel-Software eingebaut haben, damit die Geräte bei Leistungstests besser abschneiden. Huawei bestreitet die Vorwürfe nicht. Quellen: https://www.t-online.de/digital/handy/i ... haben.html
mal mal schauen was da noch alles dazu kommt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 2):
RytossJoker
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1744
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7590|ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: benutzte Huawei Software zum schummeln

#2

Beitrag von Rytoss » Sa 8. Sep 2018, 11:13

Naja, den werbeträchtige/clickbaitingartigen Bezug zum "Dieselgate", hätte man sich sparen können. Es gibt ja wohl einen Unterschied ob man Software einsetzt zum Manipulieren von gesetzlich einzuhaltenden Grenznormen oder zum Manipulieren von ungenormten freiwilligen "PeXXXis-Vergleichen" ... :lol27:

Heutzutage gibt es sogar Mainboard BIOS/UEFI's wo man manuell Benchmarks manipulieren kann z.B. bei Asus die "PERFORMACE BIAS OPTION" Im BIOS ... da wird dann oft zu Lasten der Stabilität an ein paar Timings getunt (z.B. L2 & L3 Cache Latency). Zum "arbeiten" sind diese Optionen in der Regel ungeeignet, da sie das System instabil machen, aber prinzipiell kann sich jeder selbst so gut betrügen und auf einmalige High-Scrore-PeXXXis-Werte stehen wie er will. :weg:

Wirklich eklatante LEISTUNGS-Unterschiede gibt es bei den Top-20-Smartphone eh aktuell nicht mehr so wirklich. Was jetzt nicht heissen soll, dass man das gut finden soll oder bagatellisieren. Samsung hat es vor Jahren selbst gemacht und manipuliert. Nun ist es halt Huawei den sie erwischt haben usw. Bei Grafikkarten und CPUs ist es schon lange so. Da gab/gibt es teilweise sogar den umgekehrten Vorwurf, dass Hersteller X oder Y einer Benchmark-Software Hersteller X oder Y erkennt und/oder bevorzugt behandelt. Es gibt halt nichts, was es nicht gibt ... :lol27:

Ich habe im übrigen selbst ein Huawei P20 Pro, bin sehr zufrieden mit dem Teil, einzig der Audio-Teil (Zu Leise mit Kopfhörer, kein guter DAC, schlechter Klinken-Adapter usw.) wäre mein Kritikpunkt. Heutzutage reichen von der Leistung her auch ganz locker schon Mid-Range-Smartphone, selbst zum spielen. Bei meiner Kaufentscheidung habe ich nicht einen einzigen Gedanken an einen Benchmark verschwendet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rytoss für den Beitrag:
Astor27

ESET Internet Security
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | Windows Defender Browser Protection
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3984
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 952 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal

Re: benutzte Huawei Software zum schummeln

#3

Beitrag von Claudia » Sa 8. Sep 2018, 11:35

nein sind nicht die Ersten beim schummeln erwischt worden, deshalb verstehe ich nicht wie "blöd" die einen halten, nach dem Aufschrei gegen Samsung damals.

Android: Hersteller schummeln bei Benchmarks von 2013

Nicht nur Samsung, sondern fast alle führenden Smartphone-Hersteller haben offenbar mindestens eines ihrer Geräte modifiziert, um in üblichen Benchmark-Tests bessere Ergebnisse zu erzielen als bei realen Anwendungen. Aufgefallen war es zuerst bei Samsungs Android-Flaggschiff Galaxy S4 und danach beim Phablet Galaxy Note 3. AnandTech nahm das zum Anlass, um weitere Geräte in dieser Hinsicht genau zu überprüfen.
https://www.zdnet.de/88171465/android-h ... enchmarks/

oder
Geschummelt: Samsung & HTC aus Benchmark-Topliste geflogen
https://www.teltarif.de/benchmark-test- ... 53487.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
Astor27

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11271
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 5151 Mal
Danksagung erhalten: 1698 Mal

Re: benutzte Huawei Software zum schummeln

#4

Beitrag von darktwillight » Sa 8. Sep 2018, 19:36

Off Topic
Vorsicht Satire
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27Jokerputzerstammer
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Antworten

Zurück zu „Handys,Smartphones,Surfsticks, Navis“