Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Wenn der Firefox spinnt

Hier habt ihr die Möglichkeit anderen Usern nützliche Tipps zu geben.
Antworten
noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wenn der Firefox spinnt

#1

Beitrag von noelis » So 8. Mär 2015, 14:23

Arbeitet der Firefox nicht mehr richtig, braucht er lange zum Starten, funktionieren einige Add-Ons nicht mehr richtig?
Dann wird es Zeit für ein neues Profil!

Man kann's jetzt umständlich machen nach dieser Anleitung:
https://support.mozilla.org/de/kb/firef ... d-loeschen

oder man wählt die einfachere Art....Firefox löschen und neu installieren. Dabe ist aber eines zu beachten, wenn man Firefox über die Systemsteuerung deinstalliert bleibt das alte Profil erhalten und man hat dadurch wenig gewonnen, denn die Neuinstallation bringt überhaupt nichts. Der neu installierte FF verwendet sofort das alte Profil.
Man muss also nach Deinstallation vom FF auch das bisherige Profil löschen. Wo befindet sich das Profil eigentlich?

Lokaler Datenträger/C:/Benutzer/Benutzername/Roaming/Mozilla/Firefox
Den Ordner Firefox einfach löschen!

[ externes Bild ]

Vorher sollte man aber eines bedenken.....die Lesezeichen gehen verloren.....da die Firefox Installation ja noch jungfräulich ist. Deshalb sollte man sich die Lesezeichen vorher sichern:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Nach Neuinstallation des FF geht man den umgekehrten Weg....

SLE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wenn der Firefox spinnt

#2

Beitrag von SLE » So 8. Mär 2015, 15:04

Wichtiger Hinweis, weil er betont, dass die Deinstallation oft nicht hilft. Einfach weil das Profil erhalten bleibt (was im Grunde ja super ist)!
noelis hat geschrieben: Man kann's jetzt umständlich machen nach dieser Anleitung:
Ehrlich gesagt finde ich diesen Weg am einfachsten und schnellsten;)

Man braucht nur eine Verknüpfung zum Firefox erstellen, klickt auf Eigenschaften und hängt unter Ziel den Parameter an

z.B. ein -P

[ externes Bild ]

Das startet den Profilmanager, da kann man einfach ein neues zusätzliches Profil anlegen und erstmal testen ob es daran liegt. Wenn nicht, wählt man einfach das alte wieder und spart sich Neueinrichtungen.

[ externes Bild ]

Man kann das Firefox Profil so auch an einem beliebigen Order erstellen, was vor allem für Sicherungen hilfreich ist.

ein weiterer möglicher Weg wäre:
Im Firefox Menu unter Hilfe "mit deaktiviertem Addons neustarten" wählen, oder eben bei der Verknüpfung (statt -P) den Parameter -safe-mode anhängen. Dann startet jeweils der Fuchs im abgesicherten Modus ohne AddOns und man sieht ob es an diesen liegt.

Vorteil dieser Methoden:
- schnelles Testen, ob es an Einstellungen oder AddOns liegt
- wenn nicht: das alte Profil bleibt erhalten - schnelles zurückschalten möglich
- man spart auf jeden Fall die Deinstallation und Neuinstallation (die man auch bei der Methode von Ernst weglassen könnte)

E39
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: So 15. Mär 2015, 12:17
Betriebssystem: Win7 x86
Browser: Opera, Sboxie
Firewall: AVM Router
Virenscanner: Crystal Security
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Wenn der Firefox spinnt

#3

Beitrag von E39 » So 15. Mär 2015, 13:58

Super Anleitung. Vielen Dank :good:

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 909
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: Mintfrisch
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Wenn der Firefox spinnt

#4

Beitrag von putzerstammer » So 15. Mär 2015, 19:53

ich habe mir geholfen in dem ich in der Menüleiste auf Hilfe dann auf Information zur Fehlerbehebung und Firefox restaurieren ,dabei waren sehr alte Änderungen die ich schon längst vergessen hatte

Antworten

Zurück zu „Tutorials und Anleitungen“