Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Datenlücke bei Ahnenforschung mehrere Mio . Daten geklaut

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11883
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1866 Mal
Danksagung erhalten: 1582 Mal

Datenlücke bei Ahnenforschung mehrere Mio . Daten geklaut

#1

Beitrag von Astor27 » Mi 6. Jun 2018, 12:39

Auf der Ahnenforschungs- und DNA-Test-Webseite hat es ein Datenleck gegeben. Dabei wurden auch Passwörter abgezogen. Die Ursachen sind bislang noch unklar. Quellen: https://www.heise.de/security/meldung/D ... 69752.html
und wieder will man dafür schuld haben
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10918
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 4343 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Datenlücke bei Ahnenforschung mehrere Mio . Daten geklaut

#2

Beitrag von darktwillight » Do 7. Jun 2018, 11:10

Update !
Zitat:DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts
Quelle: https://www.golem.de/news/my-heritage-d ... 34796.html
Nochmal es gibt keine Absolute Sicherheit, weder im Leben schon gar nicht im Bereich Daten und Computer !!!
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Sicherheits News“