Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Egal ob es die CPU - Browser oder sonstiges zu diesen Lücken
Betrifft , alles wird hier zusammen gefügt.
Als gebündelte Informationen .
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11106
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 4757 Mal
Danksagung erhalten: 1545 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#251

Beitrag von darktwillight » Di 6. Mär 2018, 11:06

  • Nein , hier sind Automatische Erkennungs Algorithmen unterwegs!
    Genau wie bei Malware erkennung wird nicht alles wirklich Analysiert, es wird nach besitmmten
    Parameter gesucht und erscheinen sie dem jeweiligen Programm "suspekt" Reicht das in der Regel schon.
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3833
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 869 Mal
Danksagung erhalten: 1694 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#252

Beitrag von Claudia » Di 6. Mär 2018, 11:16

Logitech21 hat geschrieben:
Di 6. Mär 2018, 08:09
Jekyll Hyde hat geschrieben:
Di 6. Mär 2018, 07:48
Product Names (CPU) Public Name CPUID Intel Microcode Update Revision Microsoft Update Standalone Package Version
Skylake H/S 6th Generation Intel Core Processor Family 506E3 0xC2 V1.001
Skylake U/Y & Skylake U23e 6th Generation Intel Core m Processors 406E3 0xC2 V1.001
https://support.microsoft.com/en-us/hel ... HYeC4268A)
moin zusammen ,
ist jetzt nur für Generation 6, oder auch für andere anwendbar ?
Nur für die 6(Möglicherweise ist nun MS vorsichtig, wartet die Problem Meldungen der Nutzer mal ab, bis er an alle ausliefert per MS Update, ist aber nur meine Ansicht der Dinge)
wenn Intel nur auf die Generation 6 (brauchbaren) abgestimmten Microcode zur Verfügung stellt, kann MS auch nichts anders anbieten.
Intel ist da in der Verpflichtung schneller auch für die anderen Prozessorfamilien einen Code der schützt, stabil und möglichst wenig bremst noch zu liefern!!!!!!!!!!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 3):
darktwillightDr.VirusLogitech21

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11106
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 4757 Mal
Danksagung erhalten: 1545 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#253

Beitrag von darktwillight » Mi 7. Mär 2018, 18:46

Sehr interessant vor allem das Video mit Daniel Gruß....
Zitat: SICHERHEITSLÜCKE:
Spectre-Angriff kann Intel SGX überwinden
Quelle: https://www.golem.de/news/sgxpectre-spe ... 33209.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 4):
Logitech21AlexAstor27Claudia
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12080
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2060 Mal
Danksagung erhalten: 1757 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#254

Beitrag von Astor27 » Mi 14. Mär 2018, 13:23

Update/Info
Endlich hat es Intel geschafft, die zum Stopfen der Spectre-V2-Lücke nötigen Updates für Core-i-Prozessoren seit 2011 (Sandy Bridge) zu veröffentlichen - vor allem für Linux-Distributionen. Quellen: https://www.heise.de/security/meldung/S ... 94347.html
https://downloadcenter.intel.com/downlo ... -Data-File
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2521
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1774 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#255

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 14. Mär 2018, 15:07

Demnach jetzt auch für weitere Prozessoren verfügbar
Windows-Update
Auch das optionale Windows-Update KB4090007 aus dem Microsoft Update Catalog enthält nun in einer neuen Version mehr Microcode-Updates als zuvor, nämlich außer für Skylake auch für Kaby Lake und Coffee Lake.
Quelle: https://www.heise.de/security/meldung/S ... 94347.html
Update -Katalog
https://www.catalog.update.microsoft.co ... =KB4090007
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2521
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1774 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#256

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 14. Mär 2018, 15:33

Windows-Update KB4090007
- Installation
_ 007.PNG
= bisher alles oK =
2x .... 007 _.PNG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12080
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2060 Mal
Danksagung erhalten: 1757 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#257

Beitrag von Astor27 » Mi 14. Mär 2018, 15:53

das Windows-Update KB4090007 ist aber schon vom 28.02.2018
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
Logitech21
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2521
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1774 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#258

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 14. Mär 2018, 18:27

J@ Astor27
das ist richtig :wink:
es handelt sich hierbei um ein optionales Update, was ich bisher nicht installiert hatte.
Lt dem heise.de Artikel von Dir, den ich eins unten weiter ergänzte steht dieses Update nun ebenfalls für weitere Prozessoren zur Verfügung.
Zumal heise.de in einem anderen Artikel berichtete
Spectre-Lücke: Microcode-Updates nun doch als Windows Update
[ ]
Nun stellt Microsoft das optionale Update KB4090007 in Version V1.001 per Microsoft Update Catalog bereit, welches die Intel Microcode Update Revision 0xC2 für Prozessoren vom Typ Intel Core i-6000 (Skylake) enthält.
Quelle: https://www.heise.de/security/meldung/S ... 85133.html
somit nur für "i-6er" Prozessoren.
Irgendwo, so kann ich mich erinnern hat Claudia dazu einen Beitrag verfasst, den ich derzeit hier nicht mehr finde.

Es ist allerdings wirklich nicht einfach, sich seine (optionalen) Updates zusammen zu suchen, zumal wenn s nicht funktioniert wieder zurück gezogen werden und dann tauchen sie evtl. irgendwann in veränderter Form wieder auf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 3):
Logitech21Astor27darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2521
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 1774 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#259

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 15. Mär 2018, 10:56

Astor27 hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 15:53
das Windows-Update KB4090007 ist aber schon vom 28.02.2018
KB4090007 hat jetzt ein anderes Datum 13.03.2018
ich sag ja alles verwirrend
kb 409007 _.PNG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27Claudiadarktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12080
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2060 Mal
Danksagung erhalten: 1757 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#260

Beitrag von Astor27 » Do 15. Mär 2018, 11:11

------Es ist allerdings wirklich nicht einfach, sich seine (optionalen) Updates zusammen zu suchen, zumal wenn s nicht funktioniert wieder zurück gezogen werden und dann tauchen sie evtl. irgendwann in veränderter Form wieder auf.--------

ja stimmt oft sehr mühsam die passenden update zu suchen :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.


Antworten

Zurück zu „Alles zu Prozessor Sicherheits Lücken bei Intel- AMD -ARM!“