Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Re: Windows Defender

Telemetrie- Datensendung sind nicht unumstritten,
Hier zu ein Diskussionen Bereich
myky
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 80
Registriert: Do 9. Nov 2017, 16:27
Betriebssystem: WIN 10 x64
Browser: Firefox 64
Firewall: EMSISOFT
Virenscanner: EMSISOFT
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Windows Defender

#21

Beitrag von myky » Mo 25. Mär 2019, 09:58

Eset: Der Sitz, die Slowakische Republik, unterliegt der neuen DSGVO -
https://de.godaddy.com/help/liste-der-v ... nder-27922

Desweiteren habe ich die Datenschutzerklärung von ESET gelesen und bin damit nicht zufrieden.
Es sind teilweise sehr schwammige Erklärungen, die mich voerst misstrauisch werden lassen.
https://help.eset.com/eesa/2/de-DE/privacy_policy.html

Unter anderem aus dieser Erklärung: Zitat Anfang: ...und den von Ihnen ausgewählten Diensten sind wir unter Umständen verpflichtet, Ihre Daten in ein Land ohne Gleichstellungsbeschluss der Europäischen Kommission zu übertragen...Zitat Ende.

Was soll das heißen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor myky für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight
Eine schönen Gruß von myky

Benutzeravatar
Logitech21
Moderator
Moderator
Beiträge: 331
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 16:31
Betriebssystem: Win10
Browser: Edge IE chrome
Firewall: Kaspersky
Virenscanner: Kaspersky
Hat sich bedankt: 1108 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Windows Defender

#22

Beitrag von Logitech21 » Mo 25. Mär 2019, 09:58

Screenshot_8.png ati ausgehend.png.png
darktwillight hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 08:48
  • Telemetrie Daten senden fast alle,
    ohne diese würde zum Beispiel nichts aktualisiert werden.
  • Beispiel:
    Programm x sendet zum Update Server Version 1.1000.
    Update Server sendet neue Version 1.1001 .
    Programm x meldet es den Anwender " Neues Update vorhanden"
  • Die Frage ist immer nur was wird sonst noch gesendet,
Wenn ich mal dass Beispiel von ATI 2019 nehme;

-Kein CEP (Zur Programmförderung usw ist eingeschaltet) kein Ransomware Schutz ist aktiv, keine Online Datenspeicherung wird absolviert

Doch da gehen auch Verbindungen nur allein für den Ransomware (ACP) obwohl er ja anscheinend auf Aus steht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Logitech21 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5473
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1697 Mal

Re: Windows Defender

#23

Beitrag von Joker » Mo 25. Mär 2019, 10:04

@Jekyll Hyde zu Post #100
Ich hab mir den Text "Programm für ein besseres Kundenerlebnis" durchgelesen und finde
ihn in Ordnung, soweit ich das beurteilen kann. Wenn die Teilnahme an diesem Programm
nicht gewünscht wird und ESET dann wirklich keine Daten erfasst, würde ich dem Hersteller
weiterhin vertrauen. Natürlich ist damit zu rechnen, dass ESET hin und wieder nach einer
Beteiligung am Programm fragen wird. Aber auch das würde ich akzeptieren, wenn sich
der Hersteller an seine Zusage hält, keine Daten ohne meine Zustimmung zu erfassen.
Entscheidend ist auch, ob man der Sicherheitslösung vertrauen kann und diese einem gefällt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydedarktwillight

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3123
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1181 Mal
Danksagung erhalten: 2366 Mal

Re: Windows Defender

#24

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 25. Mär 2019, 10:35

myky hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 09:58
Eset: Der Sitz, die Slowakische Republik, unterliegt der neuen DSGVO -
https://de.godaddy.com/help/liste-der-v ... nder-27922

Desweiteren habe ich die Datenschutzerklärung von ESET gelesen und bin damit nicht zufrieden.
Es sind teilweise sehr schwammige Erklärungen, die mich voerst misstrauisch werden lassen.
https://help.eset.com/eesa/2/de-DE/privacy_policy.html

Unter anderem aus dieser Erklärung: Zitat Anfang: ...und den von Ihnen ausgewählten Diensten sind wir unter Umständen verpflichtet, Ihre Daten in ein Land ohne Gleichstellungsbeschluss der Europäischen Kommission zu übertragen...Zitat Ende.

Was soll das heißen?
Ich denke mal, dass es sich darauf bezieht, dass Daten in ein Land übertragen werden, die nicht der DSGVO konform sind, da das Unternehmen weltweit operiert.

Die Erklärung von ESET halte ich allerdings wesentlich Anwender freundlich(er), als die von Avast / Ccleaner, die ellenlang ist und dazu jedenfalls nicht in meinem Web Browser, auf deutsch angezeigt wird.
Von denen würde ich nichts nutzen, auch wenn es "portable" wäre : )
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
Claudiadarktwillight

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Windows Defender

#25

Beitrag von Claudia » Mo 25. Mär 2019, 11:01

@Claudia - bevor jetzt gleich wieder einen Aufschrei Einwand höre, das kann man bei der Installation ablehnen - ja ich weiß es verschwindet und danach ist es zumindest optisch in der GUI weg.
Trotzdem bleibt mir ein Beigeschmack, wenn jetzt ein AV Programm damit anfängt, was ich bisher vertraut habe.
Ich will kein besseres Kundenerlebnis, ich bin nicht in Disneyland oder im Kino.
Aufschrei von mir, wie kommst du auf so was :-D

Aber eine Erklärung versuche ich trotzdem :wink:
Das ist doch der Unterschied zu 2014 indem du gefragt wirst und zustimmen musst.
Das ich ESET mag ist ja kein Geheimnis, trotzdem wähle ich so ein "Schmarren" auch sofort ab und es ist ja nicht so schwer es zu überprüfen, ob sie sich dann auch daran halten.
Ja bei Updates wird die Gültigkeit der Lizenz überprüft und natürlich wenn du Teilnehmer des LiveGrid bist, werden Daten in der Cloud auf Malware überprüft. Könnte man als Totschlagargument auch als Telemetrie bezeichnen, aber dann brauchen wir nicht mehr weiter zu diskutieren.
Und man kann es auch abstellen (kostet dann aber auch Erkennung) oder bestimmen was an Datentypen übertragen werden darf. Datenschutz wird hier also noch ernst genommen.
.
ESET7.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5473
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1697 Mal

Re: Windows Defender

#26

Beitrag von Joker » Mo 25. Mär 2019, 12:25

@Logitech21
Soweit ich das anhand des Bildes in Post #102 beurteilen kann, stellt Acronis Active Protection mehrere Verbindungen
ausgehend mit der Externen IP-Adresse 127.0.0.1 hier. Die IP-Adresse 127.0.0.1 gehört dem localhost. Diese IP befindet
sich auf dem momentan genutzten eigenen Rechner. Somit stellt Acronis Active Protection keine ausgehende Verbindung
mit dem Hersteller über das Internet her, sondern bleibt im eigenen Netzwerk.
localhost
"(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Localhost)"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag (Insgesamt 2):
Claudiadarktwillight

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Windows Defender

#27

Beitrag von Claudia » Mo 25. Mär 2019, 12:48

oder
Die Hosts-Datei unter Windows ist eine wichtige Windows Systemdatei, die dafür zuständig ist, IP-Adressen in Hostnamen aufzulösen. Die IP-Adresse, die in die lokale HOSTS Datei eingetragen werden, wird noch vor einer weiteren DNS-Abfrage abgearbeitet. Somit dient dieses Hosts File sehr gut dazu, lokale Test´s bzgl. der Namensauflösung durchzuführen. Es gibt aber auch noch wesentlich mehr Szenarien, wo die Bearbeitung der Hosts Datei notwendig wird.
https://www.windows-faq.de/2017/03/08/h ... indows-10/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightJoker

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11575
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/Yandex
Firewall: Eset
Virenscanner: Eset
Hat sich bedankt: 6293 Mal
Danksagung erhalten: 2045 Mal

Re: Windows Defender

#28

Beitrag von darktwillight » Mo 25. Mär 2019, 13:48

Leute soll ich das nicht mal alles in einen neuen Thread packen "Telemetrie- Datensendung"?
Das wir langsam viel OTL im Defender :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jokergizmostrolch
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 10 1809
Browser: Firefox
Firewall: Comodo Firewall 11
Virenscanner: Panda Free Antivirus
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal

Re: Windows Defender

#29

Beitrag von gizmostrolch » Mo 25. Mär 2019, 16:24

darktwillight hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 13:48
Leute soll ich das nicht mal alles in einen neuen Thread packen "Telemetrie- Datensendung"?
Das wir langsam viel OTL im Defender :wink:
Ja mach das bitte darktwillight.

Antworten

Zurück zu „Telemetrie- Datensendungen“