Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Simple DNSCrypt

Verschlüsselung von Festplattenpartition und Erstellung von virtuellen Containerdatei
Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#81

Beitrag von Claudia » Mo 15. Apr 2019, 15:37

Android 9: DNS-Abfragen verschlüsseln mit DNS-over-TLS (DoT)

Android 9 unterstützt DNS-Server, die Anfragen über DNS-over-TLS (DoT) verschlüsseln. Damit wird der Schutz der Privatsphäre verbessert. Leider hält sich nicht jede App an das neue Verfahren.
https://www.zdnet.de/88355261/android-9 ... r-tls-dot/

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3123
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1181 Mal
Danksagung erhalten: 2366 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#82

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 15. Apr 2019, 16:13

@Claudia
wenn du dir das video noch nicht angeschaut hast , dann mach das mal bitte :wink:

und ohne das hier alles nach -zu zitieren, dann werde ich hier gar nich mehr fertich ... :-)
da gibt es Meinungen im Video die konträr zu deiner steht.

Wieso soll uns das egal sein , ob das TLS oder HTTPS ist
Dass wir das hier mehrmals schon besprochen haben, wie das im Firefox zu handeln geht, stimmt :wink: Ändert wiederum nichts am Beweis der Tasache, dass DNSSEC nicht dafür bestimmt ist, zu einer Ende <-> Ende Verschlüsselung. #80

im Query Log / Protokoll steht auch nichts von einer Verschlüsselung.

Dann müsste ja - nach Deiner Meinung, der Driver von Simple DNSCrypt eine Verschlüsselung herstellen (können) ??

Meiner Meinung nach , dient der jetzt dazu zur Auswahl der DNS Server und über d. GUI zur Anpassung.

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3123
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1181 Mal
Danksagung erhalten: 2366 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#83

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 15. Apr 2019, 16:16

@Claudia
zu #81 du schreibst es doch selbst, es geht um die Anfragen, bzw. Abfagen nicht um den Transport der Daten .

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5473
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1697 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#84

Beitrag von Joker » Mo 15. Apr 2019, 16:49

Claudia hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 14:16
@Joker
hast du bei deinem Win 8 Rechner den Schnellstart aktiviert, weil ohne bei meinem Rechner sehe ich dann auch für 3-5 Sek. das gelbe Ausrufezeichen, das dann verschwindet, ist aber auch ohne Nebenwirkungen. Mit Schnellstart ist wieder alles paletti dann bei mir.
Glaube aber eher das du beiden Rechnern eine feste IP Adresse vergeben muss und in der Fritzbox fest zuordnen, (weil du mit zwei verschiedenen PC auf die Box zugreifst und vielleicht noch anderen Geräten?) dann sollte es auch klappen. Kannst aber auch mal Driver Easy suchen lassen, ob es neuere Treiber für die Netzwerkkarte gibt.
Auf den Windows 8.1 Klapprechner ist Schnellstart nicht aktiviert. Wenn das WLAN-Symbol einige Sekunden
später in der Taskleiste erscheinen würde, so wäre das kein Problem für mich. Es besteht ja das Problem, dass
ich hin und wieder eine Internetverbindung mit meinem Windows 8.1 Klapprechner bekomme, diese sich aber
auch nach kurzer Zeit wieder deaktiviert. Der Windows 7 Prof. Klapprechner hat überhaupt keine Probleme mit
Simple DNSCrypt. Beide Notebooks haben in der FRITZ!Box 7490 im WLAN-Funknetz eine eigene IP-Adresse.
Die FRITZ!Box verwendet die DNS des Providers.

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#85

Beitrag von Claudia » Mo 15. Apr 2019, 17:28

@Jekyll Hyde

habe mir die ersten 20 Minuten des Video angeschaut und bis da keinerlei Widerspruch zu dem was ich hier schreibe festgestellt. :confused:

Was ist der Unterschied zwischen DNS über TLS und DNS über HTTPS?
Während beide Standards DNS-Anforderungen verschlüsseln, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen DNS über TLS und DNS über HTTPS
-
https://www.thesslstore.com/blog/dns-ov ... ver-https/

Hatte ich doch schon verlinkt und egal kann es uns aus zweierlei Gründen sein.
1. Glaubenskrieg
2. Mit Firefox oder Simple DNSCrpyt kannst du kein DNS über TLS betreiben, dann brauch ich mich auch nicht entscheiden oder hier mit dir streiten. :weg:
Dann müsste ja - nach Deiner Meinung, der Driver von Simple DNSCrypt eine Verschlüsselung herstellen (können) ??
klar kann der das, sonst wäre es doch witzlos! Dafür ist doch der dnscrypt-proxy Dienst von Simple zuständig, der mit Windows startet!!!
und wenn du mir schon nicht glaubst, aber Chip.de bestimmt doch
.
Chip.JPG
https://www.chip.de/downloads/Simple-DN ... 78712.html

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#86

Beitrag von Claudia » Mo 15. Apr 2019, 17:47

Joker hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 16:49
Claudia hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 14:16
@Joker
hast du bei deinem Win 8 Rechner den Schnellstart aktiviert, weil ohne bei meinem Rechner sehe ich dann auch für 3-5 Sek. das gelbe Ausrufezeichen, das dann verschwindet, ist aber auch ohne Nebenwirkungen. Mit Schnellstart ist wieder alles paletti dann bei mir.
Glaube aber eher das du beiden Rechnern eine feste IP Adresse vergeben muss und in der Fritzbox fest zuordnen, (weil du mit zwei verschiedenen PC auf die Box zugreifst und vielleicht noch anderen Geräten?) dann sollte es auch klappen. Kannst aber auch mal Driver Easy suchen lassen, ob es neuere Treiber für die Netzwerkkarte gibt.
Auf den Windows 8.1 Klapprechner ist Schnellstart nicht aktiviert. Wenn das WLAN-Symbol einige Sekunden
später in der Taskleiste erscheinen würde, so wäre das kein Problem für mich. Es besteht ja das Problem, dass
ich hin und wieder eine Internetverbindung mit meinem Windows 8.1 Klapprechner bekomme, diese sich aber
auch nach kurzer Zeit wieder deaktiviert. Der Windows 7 Prof. Klapprechner hat überhaupt keine Probleme mit
Simple DNSCrypt. Beide Notebooks haben in der FRITZ!Box 7490 im WLAN-Funknetz eine eigene IP-Adresse.
Die FRITZ!Box verwendet die DNS des Providers.
passiert das wenn beide Rechner gleichzeitig im Netz sind oder auch wenn du nur den Klapprechner mit Win 8 Online gehst?

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5473
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1697 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#87

Beitrag von Joker » Mo 15. Apr 2019, 17:54

Claudia hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 17:47
passiert das wenn beide Rechner gleichzeitig im Netz sind oder auch wenn du nur den Klapprechner mit Win 8 Online gehst?
Es macht keinen Unterschied, ob ich mit beiden Notebookes gleichzeitig oder nur mit dem
Windows 8.1 Notebook online bin.
:-)

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4536
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1306 Mal
Danksagung erhalten: 2642 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#88

Beitrag von Claudia » Mo 15. Apr 2019, 18:00

:confused:

hast du mal in den Einstellung der Wlan Karte geschaut, ob da was verstellt ist?
Und nach einem Treiber beim Hersteller der Karte und nicht beim Hersteller den Notebook geschaut?
Kannst mal die genau Bezeichnung durchgeben, dann suche ich auch mal. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
Logitech21

Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5473
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1041 Mal
Danksagung erhalten: 1697 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#89

Beitrag von Joker » Mo 15. Apr 2019, 18:15

Das Windows 8.1 Notebook (64-Bit) hat einen Qualcomm Atheros AR9485WB-EG Wireless Network Adapter.
Ich nutze diesen Notebook WLAN-Treiber:
"(Quelle: https://www.ath-drivers.eu/download-dri ... 64bit.html)"
Das Notebook ist von ASUS. ASUS supportet das Notebook N550JV schon lange nicht mehr mit aktuellen Treibern.
Ich hab die Einstellungen des WLAN Adapters im Notebook überprüft und keine Fehler festgestellt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
Logitech21

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3123
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1181 Mal
Danksagung erhalten: 2366 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#90

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 15. Apr 2019, 18:23

Claudia hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 17:28
@Jekyll Hyde

habe mir die ersten 20 Minuten des Video angeschaut und bis da keinerlei Widerspruch zu dem was ich hier schreibe festgestellt. :confused:

Hatte ich doch schon verlinkt und egal kann es uns aus zweierlei Gründen sein.
1. Glaubenskrieg
2. Mit Firefox oder Simple DNSCrpyt kannst du kein DNS über TLS betreiben, dann brauch ich mich auch nicht entscheiden oder hier mit dir streiten. :weg:
Dann müsste ja - nach Deiner Meinung, der Driver von Simple DNSCrypt eine Verschlüsselung herstellen (können) ??
klar kann der das, sonst wäre es doch witzlos! Dafür ist doch der dnscrypt-proxy Dienst von Simple zuständig, der mit Windows startet!!!
und wenn du mir schon nicht glaubst, aber Chip.de bestimmt doch
.

Chip.JPG
https://www.chip.de/downloads/Simple-DN ... 78712.html
In deiner "Referenz" chip . de steht auch nur das Gleiche wie bei
Privatsphäre schützen: DNS über HTTPS in Firefox aktivieren

Mit der Verschlüsselung von DNS-Abfragen bietet Firefox eine interessante Option zum Schutz der Privatsphäre. Für eine zuverlässige Nutzung von DNS over HTTPS muss man jedoch einige zusätzliche Einstellungen vornehmen.

https://www.zdnet.de/88357799/privatsph ... ktivieren/
Dort steht ebenso wenig, dass es eine Ende zu Ende Verschlüsselung ist.
Nirgends wird von einer Ende zu Ende Verschlüsselung gesprochen.

Im Gegensatz wird in Whatsapp explizit davon gesprochen und darauf hingewiesen.

Damit die Diskussion hiermit ein Ende hat:
dann haben wir eben Beide dazu unterschiedliche Auffassungen, was eine End / End Verschlüsselung inclusive des Transportweges, bedeutet.

Antworten

Zurück zu „Verschlüsselungssoftware“