Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Simple DNSCrypt

Verschlüsselung von Festplattenpartition und Erstellung von virtuellen Containerdatei
Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Simple DNSCrypt

#101

Beitrag von Gast »

Claudia hat geschrieben: Di 16. Apr 2019, 09:59 bei 24 Treibern Updates ist das dann auch aus Zeitgründen sinnvoll :-D
schon alles erledigt :-D
übrigens existiert hier in der Taskleiste im WLAN Symbol, nach dem PC Start - ein gelbes Warndreieck, was sich jedoch nach ca 10sec entfernt u das Internet freigibt.
Dies war vor und jetzt nach der Treiber-aktualisierung.
Qualcom Treiber , wie gesagt aus July'18 wurde nicht aktualisiert.
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4289 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#102

Beitrag von Claudia »

Joker hat geschrieben: Di 16. Apr 2019, 10:04 Huch, Claudia. Wie bist du denn drauf? Hast ja gut aufgepasst, dass das Tool sogenannte Zonen
mit Netzzugriffregeln hat. Bei Simple DNSCrypt hatte ich für dnscrypt-proxy.exe die Einstellungen
WebBrowserZone und EnableAll probiert. Leider ohne Erfolg.
:o :-)
da könnte schon das Problem liegen, weil die WebBrowserZone Port 80 und 443 freigibt, aber je nach Auswahl der Resolver, du auch Ports über 5000 brauchst. :wink:
.
Port5000.JPG
Port5000.JPG (16.15 KiB) 1526 mal betrachtet
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 6734
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1955 Mal
Danksagung erhalten: 3569 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#103

Beitrag von Joker »

@Claudia
Ich hatte in meinem Post #100 geschrieben, dass ich auch die "Alles Erlauben Zone" (EnableAll)
für dnscrypt-proxy.exe ausprobiert hatte. Windows 10 Firewall Control Plus erlaubt das Einstellen
von Spezialmodi, die alle Anwendungen gleichzeit regeln. So gibt es den Modus "Alles erlauben".
Dieser Modus schaltet die Firewall ab und erlaubt somit uneingeschränkten Netzverkehr. Auch
diese Möglichkeit hab ich bei der Fehlersuche genutzt. Leider ohne Erfolg.
Alles erlauben.JPG
Alles erlauben.JPG (22.17 KiB) 1516 mal betrachtet
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4289 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#104

Beitrag von Claudia »

dann kannst nur noch an Malwerbytes liegen oder du hast schon einen Staatstrojaner auf dem Rechner, der es verhindert :biggrinn: :weg:

Den Fallback Resolver habe ich jetzt auf Dismail umgestellt.
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 6734
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1955 Mal
Danksagung erhalten: 3569 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#105

Beitrag von Joker »

Dismail.de ist eine sehr gute Wahl.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, musst du registriert und angemeldet sein.
:biggrinn: :weg:
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4289 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#106

Beitrag von Claudia »

@Joker
Leider läuft Simple DNSCrypt nur auf meinem Windows 7 Prof. Klapprechner.
vielleicht ist das der Grund, warum es mit deinem Win 8.1 kein stabile Netzwerkverbindung gibt?
(du konntest ja schon am Thunderbird sehe, was nur eine falsche Proxy Einstellung für Auswirkungen hat)
.
Simple DNS4.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
Joker
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 6734
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1955 Mal
Danksagung erhalten: 3569 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#107

Beitrag von Joker »

Danke für den Tipp, Claudia. Du könntest tatsächlich mit deiner Einschätzung richtig liegen. Hab mir
gerade die Verbindungseinstellungen "Manuelle Proxy-Konfiguration" im Firefox angesehen. Hab diese
aber nicht aktiviert, nur markiert im Bild.
SOCKS-Host.JPG
Ich nutze den Firefox auch als Client des TOR Browsers. Und das sind die Proxy-Einstellungen, damit ich
das TOR-Netzwerk nutzen kann. Hab natürlich nicht daran gedacht, die Einstellungen wieder zu verändern,
weil ich außer TOR sonst keinen Proxy gebraucht habe. Aktuell bin ich mit DNS-over-HTTPS sehr zufrieden.
Werde aber natürlich mit den von Firefox vorgegebenen Einstellungen in absehbarer Zeit nochmals einen
Versuch mit Simple DNS starten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
Claudia
Benutzeravatar
Claudia
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 5575
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Manjaro / Win 10 Pro
Hat sich bedankt: 2124 Mal
Danksagung erhalten: 4289 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#108

Beitrag von Claudia »

Simple DNSCrypt 0.6.6

Dnscrypt-proxy wurde auf 2.0.25 aktualisiert

Die Beispiel-IP-Adresse für Netzwerksonden funktionierte unter Windows nicht. Dies ist eine in Version 2.0.24 eingeführte Regression.

https://github.com/bitbeans/SimpleDnsCr ... /tag/0.6.6

Die Logs sind jetzt auch mit Zeitangabe und welcher Server die Antwort gegeben hat :jc_doubleup:
.
DNS Log.JPG
.
jetzt mal testen welche die schnellsten sind :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
Joker
1: Manjaro-Architect + Win 21H1
2: MX Linux
Benutzeravatar
Joker
Unverzichtbar
Unverzichtbar
Beiträge: 6734
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Virenscanner: Immer aktuell
Hat sich bedankt: 1955 Mal
Danksagung erhalten: 3569 Mal

Re: Simple DNSCrypt

#109

Beitrag von Joker »

Auf meinem Windows 7 Prof. Klapprechner läuft die neue Version wie geschnitten Brot.
Hab Lust und Laune, die Version 0.6.6 mit dem aktualisierten Dnscrypt-proxy auch auf
dem Windows 8.1 Klapprechner wieder auszuprobieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
Claudia
Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Simple DNSCrypt

#110

Beitrag von Gast »

Joker hat geschrieben: Di 4. Jun 2019, 14:58 Hab Lust und Laune, die Version 0.6.6 mit dem aktualisierten Dnscrypt-proxy auch auf
dem Windows 8.1 Klapprechner wieder auszuprobieren.
und wie ist es im Ergebnis
ich denke, das lässt du dir nicht entgehen :-)

beim starten des Programms wurde mir die neue Version automatisch angeboten.

Test & Ergebnis
1 _ .jpg
2 _ .jpg
Gibson Research webseite
https://www.grc.com/dns/dns.htm
Antworten

Zurück zu „Verschlüsselungssoftware“