Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

TOR stinkt....

Antworten
Benutzeravatar
wrohr
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3692
Registriert: Do 2. Jun 2011, 22:43
Browser: Seamonkey,Qupzilla,
Firewall: unnötig, bin Optimist
Virenscanner: 2 aspro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

TOR stinkt....

#1

Beitrag von wrohr » Sa 5. Okt 2013, 19:24

.... zumindest für die NSA und ihre englischen Helfer.
Anscheinend beissen sie sich gewaltig die Zähne am TOR Netzwerk aus.
Zwar wird der Internetverkehr je nach Tag wenig bis gewaltig verlangsamt wenn man TOR vor den Browser schaltet, aber dafür verschafft man dem Lauschern jede Menge Probleme. Und das sollten wir ihnen gönnen.

grüsse
wrohr
sollte sich irgend jemand durch eines meiner posting auf die zehen getreten fühlen, so ist das keine absicht, sondern oft unvermeidlich. wer rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 924
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: jetzt Linux Manjaro
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: TOR stinkt....

#2

Beitrag von putzerstammer » Sa 5. Okt 2013, 23:50

Wenn man mit Tor unterwegs ist, sollte man sich auch dementsprechend im Internet verhalten. Wenn man sich also mit Tor an seinem E-Mail-Account max.mustermann@meine-domain.de anmeldet, ist es klar, wer man ist. Das Gleiche geschieht, wenn man in einem Forum seinen Namen als Nick verwendet oder ähnliches. Möchte man anonymes Surfen, muss man sich auch so verhalten und keine Daten preisgeben, die es anderen ermöglichen Rückschlüsse auf die eigene Person zu ziehen. Verwendet man irgendwo irgendwann im Internet einen Nicknamen im Zusammenhang mit Informationen, die Rückschlüsse über die eigene Identität zulassen (z. B. Verabredung mit Freunden in einem Forum oder Chat), darf man diesen Nicknamen nicht an Stellen verwenden, an denen man anonym sein will. Auch weitverstreute Informationen im Netz werden gesammelt und zu Persönlichkeitsprofilen zusammengestellt, anhand derer man wiedererkannt werden kann.

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TOR stinkt....

#3

Beitrag von noelis » So 6. Okt 2013, 06:44

Anonym ist von uns sowieso keiner mehr. Die Anonymität endet, sobald du hier im Forum schreibst, auch wenn du bis ins Forum durch ein TOR gelangt bist... :weg:
Exhibitionisten schreiben natürlich auf Fakebook.... :biggrinn:
TOR ist schön und gut, aber einen riesigen Nachteil hat Wolfgang schon angeführt....die Geschwindigkeit. Die Frage stellt sich, ob man sich das antun will, wenn man nichts zu verbergen hat.... :wink:

Benutzeravatar
wrohr
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3692
Registriert: Do 2. Jun 2011, 22:43
Browser: Seamonkey,Qupzilla,
Firewall: unnötig, bin Optimist
Virenscanner: 2 aspro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TOR stinkt....

#4

Beitrag von wrohr » So 6. Okt 2013, 09:57

noelis hat geschrieben:Anonym ist von uns sowieso keiner mehr. Die Anonymität endet, sobald du hier im Forum schreibst, auch wenn du bis ins Forum durch ein TOR gelangt bist... :weg:
doch bist du, niemand zwingt dich, deinen richtigen namen anzugeben. ich könnte mich hier hans mayer nennen und es würde keinen interessieren.
noelis hat geschrieben: Exhibitionisten schreiben natürlich auf Fakebook.... :biggrinn:
klar, dort musst du ja auch deinen realnamen bekannt geben.
noelis hat geschrieben: TOR ist schön und gut, aber einen riesigen Nachteil hat Wolfgang schon angeführt....die Geschwindigkeit. Die Frage stellt sich, ob man sich das antun will, wenn man nichts zu verbergen hat.... :wink:
das hat nichts mit verbergen zu tun. oder ziehst du zuhause auch grundsätzlich keine vorhänge vors fenster, hast ja nix zu verbergen. aber wir können ja mal ein nettes spiel machen. ich werde einige leute organisieren und dann verfolgen wir euren streifenwagen den ganzen tag mit der kamera, warten vor dem eingang eures stützpunktes bis ihr raus kommt, oder filmen gleich durchs fenster (oder ist das blickdicht, habt ihr was zu verbergen?)......und das spiel geht weiter.

ich denke es macht durchaus Sinn, Tor möglichst oft zu benutzen, auch wenn es Geschwindikeit kostet. würde ein erheblicher Teil des Internet Verkehrs derart uninteressant für die Schnüffler, würden sie sich vielleicht überlegen, ob die Sache den Aufwand wert ist.

grüsse
wrohr
sollte sich irgend jemand durch eines meiner posting auf die zehen getreten fühlen, so ist das keine absicht, sondern oft unvermeidlich. wer rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TOR stinkt....

#5

Beitrag von noelis » So 6. Okt 2013, 10:09

regens ihna ab...herr wolfgang.....mir ist tor derzeit einfach zu lahm....das ist das einzige worüber ich meckern kann...... :-D

Benutzeravatar
wrohr
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3692
Registriert: Do 2. Jun 2011, 22:43
Browser: Seamonkey,Qupzilla,
Firewall: unnötig, bin Optimist
Virenscanner: 2 aspro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TOR stinkt....

#6

Beitrag von wrohr » So 6. Okt 2013, 10:17

noelis hat geschrieben:regens ihna ab...herr wolfgang.....mir ist tor derzeit einfach zu lahm....das ist das einzige worüber ich meckern kann...... :-D
ICH REG MICH DOCH NICHT AUF.................... ICH .....NIEMAAAAAAAAAAAALS!!!!!!!!!! :biggrinn: :biggrinn:
der tor wäre sicherlich schneller, wenn mehr leute mit schneller leitung einen knoten zur verfügung stellen würden. aber das bleibt eben wunschdenken.
aber trotzdem schön, das es etwas gibt, was die NSA ein wenig ärgert.

grüsse
wrohr
sollte sich irgend jemand durch eines meiner posting auf die zehen getreten fühlen, so ist das keine absicht, sondern oft unvermeidlich. wer rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 924
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: jetzt Linux Manjaro
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: TOR stinkt....

#7

Beitrag von putzerstammer » So 6. Okt 2013, 10:57

um Anonym zu Surfen nehme ich diese Software :lol: http://www.google.de/imgres?sa=X&hl=de& ... =100&ty=79

Verschoben von Internet Browser nach Tor Web Browser am Mo 14. Mai 2018, 09:46 durch darktwillight

Antworten

Zurück zu „Tor Web Browser“