Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Egal ob es die CPU - Browser oder sonstiges zu diesen Lücken
Betrifft , alles wird hier zusammen gefügt.
Als gebündelte Informationen .
Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3341
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#341

Beitrag von Claudia » Mi 16. Mai 2018, 14:53

vorher
InSpectre1.JPG
nachher
InSpectre3.JPG
da fühlt man sich direkt viel sicherer :biggrinn:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 4):
Logitech21Jekyll HydeAstor27darktwillight

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1965
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 561 Mal
Danksagung erhalten: 1186 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#342

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 16. Mai 2018, 18:18

Performance
vorher: gut
nachher: gut
==========
Spectre protected
vorher: No
nachher: Yes

the same procedure as every year :?: // Upgrade

good is _ not _ enough _.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11439
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox59.1,58/64bit
Firewall: KIS18/KIS19
Virenscanner: KIS18/KIS19
Hat sich bedankt: 1449 Mal
Danksagung erhalten: 1238 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#343

Beitrag von Astor27 » Mi 16. Mai 2018, 19:57

Bild
:-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightLogitech21
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1672
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7490|ESET
Virenscanner: ESET|Emsisoft
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#344

Beitrag von Rytoss » Di 22. Mai 2018, 21:38

Sandy Bridge & Ivy Bridge: Neuer Microcode auch für alte Versionen von Windows 10
https://www.computerbase.de/2018-05/san ... indows-10/
ESET Internet Security | HitmanPro.ALERT (optional)
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | McAfee SECURE
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3341
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#345

Beitrag von Claudia » Di 22. Mai 2018, 22:49

habe heute für einen Bekannten das Upgrade auf 1803 eingespielt und da ist der Patch automatisch mit eingespielt worden. :confused:
Update Patch.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
Logitech21

Antworten

Zurück zu „Alles zu Prozessor Sicherheits Lücken bei Intel- AMD -ARM!“