Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Microsoft Patchdays Win 10

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#541

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 12:31

vermute das dieser Ordner noch ein Überrest vom Upgrade Versuch ist. Löschen würde ich den aber nicht, dürfte dann auch nicht löschbar sein???
Wenn du deine Image auf separater Festplatte und eine Boot-Stick mit dem Imageprogramm hast, könntest du aber gefahrlos probieren, weil du dann alles zurück spielen könntest. (Bios oder Bootmanager den Stick zum starten auswählen)

Neu aufsetzen war früher immer die beste Upgrade Methode, aber mit Windows 10 nicht mehr so wichtig, weil es jetzt anders funktioniert. Würde ja auch ein den Wahnsinn treiben, alle halbe Jahre neu aufzusetzen.
(wenn man natürlich 100 Programme installiert und deinstalliert, macht ein Upgrade ohne Übernahme von Win Einstellungen und Programmen, aber Sinn.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#542

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 16:31

Und wieder gestoppt:
Microsoft hat in der vergangenen Woche das Update auf die Windows Version 1809, besser bekannt als Oktober Update, wieder freigegeben. Aber nicht alle Rechner bekommen das Update auch - der Konzern hat für einige PC das Update schon wieder gestoppt.

Betroffen sind:

PC mit AMD Radeon HD2000 und HD4000 Grafikprozessoren
PC mit Sicherheitslösungen von Trend Micro
PC mit VPN-Clients von F5
PC mit Apple iCloud Client (Version7.7.0.27)
https://winfuture.de/news,106141.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Logitech21darktwillight

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#543

Beitrag von gizmostrolch » Sa 17. Nov 2018, 18:07

Zitat Claudia:
PC mit AMD Radeon HD2000 und HD4000 Grafikprozessoren
Claudia, zählt da mein Prozessor auch mit dazu? Bild?
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#544

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 20:26

Prozessor nein, aber deine Grafikkarte vielleicht

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#545

Beitrag von gizmostrolch » Sa 17. Nov 2018, 20:46

Claudia hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 20:26
Prozessor nein, aber deine Grafikkarte vielleicht
Die Grafikkarte ist auch schon ein älteres Semester die ich gebraucht für 25 Euro in einem PC Laden gekauft habe nachdem die ATI Radeon HD 5540 den Geist aufgab, jetzt ist es eine Nvidia GeForce 9800 GT: Bild
Mal ne ganz andere Frage Claudia: was hälst du vom Vorschlag von aubai es mal zu versuchen das Win 10 1809 Setup zu starten ohne Internetverbindung? Bei mir suchte das Setup auch nach Updates und anscheinend wurden welche runtergeladen und wenn ich den Bildschirm sah mit der Fehlermeldung, sah man im Hintergrund das gerade etwas mit Updates lief und das dann wohl nicht funktionierte. Oder eine andere Frage: angenommen ich spiele ein Backup von Windows 7 ein so das ich damit unterwegs bin, könnte ich dann auch das Upgrade auf Windows 10 1809 theoretisch machen?
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#546

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 21:10

was hälst du vom Vorschlag von aubai es mal zu versuchen das Win 10 1809 Setup zu starten ohne Internetverbindung?
das macht nur Sinn wenn MS versucht "falsche" Treibern einzuspielen. Ob das bei dir der Fall ist???
Von der Logik her ist mit INet aber normalerweise, die bessere Lösung, obwohl ich zugeben muss, das dieser Weg sehr oft vorgeschlagen wird, in guten Foren.
Würde an deiner Stelle erstmal das KB4023057 - Dieses Update enthält Dateien und Ressourcen, die Probleme beheben, die sich auf die Aktualisierungsprozesse in Windows 10 auswirken und die die Installation wichtiger Windows-Aktualisierungen verhindern können.
https://www.deskmodder.de/blog/2018/11/ ... n-ordnung/

Zurück zu Win 7 totaler Quatsch oder wg. dem Schlüssel!?
Wenn du sauber installieren willst ohne Schlüssel, dann im Upgrade keine Übernahme auswählen oder Windows 10 mit dem Win 7 Schlüssel neu aufsetzen. Das klapp immer noch. Kannst aber auch den Win 10 Schlüssel auslesen oder im MS Konto hinterlegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#547

Beitrag von gizmostrolch » Sa 17. Nov 2018, 21:38

Claudia hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 21:10
was hälst du vom Vorschlag von aubai es mal zu versuchen das Win 10 1809 Setup zu starten ohne Internetverbindung?
das macht nur Sinn wenn MS versucht "falsche" Treibern einzuspielen. Ob das bei dir der Fall ist???
Von der Logik her ist mit INet aber normalerweise, die bessere Lösung, obwohl ich zugeben muss, das dieser Weg sehr oft vorgeschlagen wird, in guten Foren.
Würde an deiner Stelle erstmal das KB4023057 - Dieses Update enthält Dateien und Ressourcen, die Probleme beheben, die sich auf die Aktualisierungsprozesse in Windows 10 auswirken und die die Installation wichtiger Windows-Aktualisierungen verhindern können.
https://www.deskmodder.de/blog/2018/11/ ... n-ordnung/

Zurück zu Win 7 totaler Quatsch oder wg. dem Schlüssel!?
Wenn du sauber installieren willst ohne Schlüssel, dann im Upgrade keine Übernahme auswählen oder Windows 10 mit dem Win 7 Schlüssel neu aufsetzen. Das klapp immer noch. Kannst aber auch den Win 10 Schlüssel auslesen oder im MS Konto hinterlegen.
Claudia, das Update KB4023057 ist bei mir schon installiert: Bild
Wegen der Sache mit Windows 7 war das der Hintergedanke: ich habe Windows 7 drauf und starte von da das Setup für Windows 10 1809 mit der Hoffnung das es da vielleicht fehlerfrei durchlaufen würde und ich dann ja Windows 10 1809 hätte.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#548

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 22:24

ja verstehe was du willst, aber unnötiger Umweg um an 1809 zukommen.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12585
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2363 Mal
Danksagung erhalten: 2023 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#549

Beitrag von Astor27 » So 18. Nov 2018, 09:28

neuer update Stopp
Microsoft hat in der vergangenen Woche das Update auf die Windows Version 1809, besser bekannt als Oktober Update, wieder freigegeben. Aber nicht alle Rechner bekommen das Update auch - der Konzern hat für einige PC das Update schon wieder gestoppt. Quellen: https://winfuture.de/news,106141.html
https://support.microsoft.com/en-us/hel ... )(1246483)((a9b2cfeca6fa2983d4b0719e123bea0e)(81561)(1573066)(PCW-LDB_microsoftstore.com)())(a9b2cfeca6fa2983d4b0719e123bea0e)&irclickid=_mfuoe2axjdd3aacl0bmg20fojf2xkdirndjeng9300
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 12585
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox61.0/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 2363 Mal
Danksagung erhalten: 2023 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#550

Beitrag von Astor27 » Mi 28. Nov 2018, 09:06

update Windows 10 Kumulatives Update 1803 (Build 17134.441) , Windows 10 Kumulatives Update 1709 (Build 16299.820) , Windows 10 Kumulatives Update 1703 (Build 15063.1478) , Windows 10 Kumulatives Update 1607 (Build 14393.2639)
Quellen: https://www.computerbase.de/downloads/b ... es-update/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightLogitech21
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten

Zurück zu „Windows 10-Version Infos / Updates /Upgrade / Fehler“