Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Microsoft Patchdays Win 10

aubai
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 157
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 10:06
Betriebssystem: Win 10 1809 Enterpr.
Browser: Chrome
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#531

Beitrag von aubai » Fr 16. Nov 2018, 19:39

Von Chip halte ich nicht viel, was aber noch helfen könnte wäre eine 1809 ISO Installation ohne Internetverbindung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor aubai für den Beitrag:
darktwillight

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#532

Beitrag von gizmostrolch » Fr 16. Nov 2018, 19:44

aubai, ich warte jetzt ab bis 1809 bei mir über Windows Update ausgerollt wird, so wurde es damals auch beim Laptop meiner Frau gemacht und klappte anstandslos wobei man aber sagen muss das der Laptop viel jünger ist als mein PC dessen Mainboard und Prozessor aus 2008 sind auch mein Drucker HP Deskjet F2180 ist ein "alter Kasten" :-D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gizmostrolch für den Beitrag:
aubai
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

aubai
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 157
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 10:06
Betriebssystem: Win 10 1809 Enterpr.
Browser: Chrome
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#533

Beitrag von aubai » Fr 16. Nov 2018, 20:00

Alles klar,abwarten ist eine gute Strategie, noch eine Anmerkung bei Funktionsupdates stecke ich sogar mein Smartphone ab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor aubai für den Beitrag:
gizmostrolch

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#534

Beitrag von gizmostrolch » Fr 16. Nov 2018, 20:07

aubai, bei mir ist zwar der Drucker angeschlossen aber ausgeschaltet, gleiches gilt für die USB Festplatte und dann sind noch angeschlossen die Tastatur sowie die Maus und mein Gamepad, mehr nicht. Die Maus ist eine hama Optical Mouse AM 5000, die Tastatur eine Microsoft Wired Keyboard 400 und das Gamepad ein Speedliink Thunderstrike.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#535

Beitrag von Claudia » Fr 16. Nov 2018, 22:09

gizmostrolch hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 18:35
Ich wollte heute erneut Windows 10 1809 installieren, hatte vorher extra Comodo Firewall deinstalliert und Avast Free dauerhaft deaktiviert und wieder scheiterte es und ich konnte mit unserer Kamera aber etwas am Bilschirm fotografieren: Bild Als der PC dann hochgefahren war, kam vom Windows 10 Setup die gleiche Meldung wie gestern.
vielleicht ist deine ISO Datei beschädigt/fehlerhaft ?
Von wo hast du dir die runtergeladen?

Sind den deine Treiber aktuell? Empfehle dir Driver Easy mal zu installieren (im Gegensatz zu IObit ohne "Müll" und aktuellere Treffer)
Die Free Version ist zwar beim Download recht langsam und installieren musst du manuell, erkläre dir gerne wie, wenn du Hilfe brauchst. (Ohne aktuellen Intel Treiber hat 1809 Probleme)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#536

Beitrag von gizmostrolch » Fr 16. Nov 2018, 23:26

Zitat Claudia:
Sind den deine Treiber aktuell? Empfehle dir Driver Easy mal zu installieren (im Gegensatz zu IObit ohne "Müll" und aktuellere Treffer)
Die Free Version ist zwar beim Download recht langsam und installieren musst du manuell, erkläre dir gerne wie, wenn du Hilfe brauchst.
Claudia, ich habe jetzt mal verglichen zwischen IObit Driver Booster Free 6 und Driver Easy Free und Driver Booster fand 3 Treiber die aktualisiert gehören und Driver Easy nur 1 schreibt aber für 2 Geräte was verwirrt: Bild
Bild und ich glaube nicht das es an einen der zu aktualisierenden Treiber liegen würde zumal die für Realtek HD Audio, USB und für meinen Monitor sind. Ausserdem machte ich sfc/scannow aber das fand auch keine beschädigten Systemdateien: Bild
Zuletzt geändert von gizmostrolch am Fr 16. Nov 2018, 23:32, insgesamt 2-mal geändert.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#537

Beitrag von Claudia » Fr 16. Nov 2018, 23:29

verlinke mal die Bilder richtig, so kann ich nichts sehen :wink:

Edit

Wer gedacht hat, im zweiten Anlauf wird das Windows 10 Oktober 2018 Update keine Probleme mehr verursachen, der hat sich sauber geirrt. Zu den bei jedem Update auftretenden Problemen gesellen sich aktuell Bugs bei Netzlaufwerken und inkompatiblen Virenscannern. Das können Sie gegen Update-Probleme tun.
https://www.chip.de/news/Probleme-mit-d ... 89650.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag:
darktwillight

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#538

Beitrag von gizmostrolch » Fr 16. Nov 2018, 23:38

Claudia, den Chip Artikel hab ich schon verlinkt :wink: :weg: und dazu:
(Ohne aktuellen Intel Treiber hat 1809 Probleme)
ich habe nicht Intel sondern einen AMD Prozessor und logischerweise ein AMD Mainboard: Asus M2N X Plus: https://www.asus.com/de/Motherboards/M2NX_Plus/ ist das Board und der Prozessor ist ein AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4600+ Prozessor: https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cp ... 0%2B&id=81
verlinke mal die Bilder richtig, so kann ich nichts sehen :wink:
die sind richtig verlinkt, ich sehe die einwandfrei.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4021
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 973 Mal
Danksagung erhalten: 1948 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#539

Beitrag von Claudia » Sa 17. Nov 2018, 00:14

ich habe nicht Intel sondern einen AMD Prozessor
:good:

da ist nichts besonders auffällig.
Kannst die von IObit nehmen (geht schneller) und beim DriverEasy ist ein nicht angeschlossener meist der Drucker, den ich nicht so aktualisieren würde! Sehr umständlich und fehleranfällig.

gizmostrolch
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 900
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Avast Premier 19.Beta
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Microsoft Patchdays Win 10

#540

Beitrag von gizmostrolch » Sa 17. Nov 2018, 10:51

Claudia hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 00:14
ich habe nicht Intel sondern einen AMD Prozessor
:good:

da ist nichts besonders auffällig.
Kannst die von IObit nehmen (geht schneller) und beim DriverEasy ist ein nicht angeschlossener meist der Drucker, den ich nicht so aktualisieren würde! Sehr umständlich und fehleranfällig.
Hab gestern noch die Treiber mit DriverBooster aktualisiert. Nun habe ich aber noch Fragen an dich Claudia: Mein Windows 10 ist ja ein Upgrade von Windows 7 ausgehend und bis jetzt hatte ich noch nie die Festplatte formatiert und Windows 10 neu installiert so das Reste von Windows 7 weg wären. Ich habe unter Windows 10 Lokaler Datenträger C einen Ordner Boot den es zum Beispiel beim Notebook meiner Frau nicht gibt: Bild Bild Bild und meine Frage wäre jetzt: was passiert wenn ich den Ordner löschen würde? würde dann Windows 10 nicht booten oder vielleicht auch Windows 7 nicht wenn ich das mal wieder per Backup einspielen würde? oder käme es noch schlimmer und ich könnte den PC gar nicht mehr booten auch nicht zum Beispiel von einer Paragon oder Aomei Backupper Boot CD? Zu erwähnen sei auch: als ich damals Windows 7 bekam, bat ich den PC Fachmann darum bei dem ich es gekauft hatte und der mir damals noch Windows 7 installierte, er möge auf der Festplatte wenn es geht die Partitionen D und E erhaltern und Windows 7 auf die vorhandene Partition C installieren auf der bis dahin noch XP war und er machte mir das so. Nächste Frage: unter Windows 10 Lokaler Datenträger C habe ich auch einen Ordner Windows 10 Upgrade vom 18.10.2017: Bild Bild darf der Ordner gelöscht werden oder nicht? was würde passieren wenn ich den lösche?
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Free Antivirus
Windows 10: Avast Premier 19....Beta

Antworten

Zurück zu „Windows 10-Version Infos / Updates /Upgrade / Fehler“