Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net
Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

Hier erfahrt Ihr alle wichtigen Foren News vom Team.
Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4849
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Hat sich bedankt: 1450 Mal
Danksagung erhalten: 2965 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#61

Beitrag von Claudia » Mi 30. Mai 2018, 21:39

Rollt die DSGVO-Abmahnwelle?

Knapp eine Woche nachdem die Übergangsfristen für die Datenschutzgrundverordnung abgelaufen ist, gibt es auch schon erste Erkenntnisse zu Abmahnungen. Sind die ausgeblieben oder rollt die DSGVO-Abmahnwelle?
https://www.borncity.com/blog/2018/05/3 ... mahnwelle/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Logitech21darktwillight

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3397
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 2592 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#62

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 31. Mai 2018, 09:27

Ganz, ganz große Meisterleistung des EU Gesetzes
nur ausgerechnet facebook scheint davon zu profitieren :lol27: :midi01_vogelzeigen_:
DSGVO : Was der neue Datenschutz angerichtet hat
Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/d ... 09815.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3397
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 2592 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#63

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 6. Jun 2018, 19:13

Union will die "Abmahn - Industrie" nicht auch noch füttern.
Ob das noch was wird vor der Sommer Pause ?
Jetzt kommt das Flattern: Union will DSGVO-Abmahnungen verbieten
Der CDU ist jetzt aufgefallen, dass die jüngsten Änderungen im Datenschutzrecht durchaus das Potenzial in sich tragen, die Abmahnindustrie wieder aufleben zu lassen. Jetzt beginnt man daher hektisch an neuen Regelungen zu arbeiten, mit denen verhindert werden soll, dass Anwälte sich darauf ein leichtes Geschäftsmodell zusammenzimmern.
[ ]
Quelle: http://winfuture.de/news,103558.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kurt WAstor27darktwillight

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3397
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 2592 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#64

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 7. Jun 2018, 13:48

War ja klar dass es nicht lange dauert bis auch Kriminelle auf das Pferd der DSGVO satteln.
Man sollte genau schauen, wenn man Mails erhält ob man diesen Newsletter überhaupt bestellt hat, wenn diese einem auffordert diesen zu bestätigen oder ob man beim Anklicken einer Mail auf eine Pishingseite gelangt.
Ebenso sollte man keine in der Mail befindlichen Anhänge öffnen.

Original Quelle polizei - praevention: https://www.polizei-praevention.de/aktu ... mails.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 13879
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win10-64bit
Browser: Firefox68.0/64bit
Firewall: KIS19/KIS20
Virenscanner: KIS19/KIS20
Hat sich bedankt: 3153 Mal
Danksagung erhalten: 2722 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#65

Beitrag von Astor27 » Do 7. Jun 2018, 19:33

heise schreibt dazu
Bundesinnenminister Horst Seehofer wolle das hiesige Abmahnunwesen "deutlich minimieren und zurückfahren", hieß es in einer aktuellen Stunde im Bundestag. Quellen: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 74168.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
Logitech21
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 11736
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/Yandex
Firewall: Eset
Virenscanner: Eset
Hat sich bedankt: 6807 Mal
Danksagung erhalten: 2220 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#66

Beitrag von darktwillight » Fr 8. Jun 2018, 10:56

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) soll schnell zu novellieren werden ???
Wie das ? Novellieren bedeutet "neu formulieren od. ergänzen" !

Vorsicht Ironie ...Satire
Da sehe ich aber schwarz ....wie lange dauert der Bau und Inbetriebnahmen des Berlinerflugplatz
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Zitat: Bau des Flughafens Berlin Brandenburg
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bau_des_F ... randenburg
Rechnung
1995 – Erstkalkulation Berlinerflughafen - in diesem Jahr sind das =23 Jahre
dann minus Entscheidungsfindung = 2 Jahre 6 Monate .kurz vor der neuen Wahl.. :lol27:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 3):
Logitech21Jekyll HydeAlex
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3397
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 2592 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#67

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 8. Jun 2018, 11:22

darktwillight hat geschrieben:
Fr 8. Jun 2018, 10:56
Vorsicht Ironie ...Satire
Da sehe ich aber schwarz ....wie lange dauert der Bau und Inbetriebnahmen des Berlinerflugplatz
Zitat: Bau des Flughafens Berlin Brandenburg
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bau_des_F ... randenburg
Rechnung
1995 – Erstkalkulation Berlinerflughafen - in diesem Jahr sind das =23 Jahre
dann minus Entscheidungsfindung = 2 Jahre 6 Monate .kurz vor der neuen Wahl.. :lol27:
:lol27:
werner _ hone_ bricht _ 2045.png
:lol27:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight

Jekyll Hyde
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3397
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Hat sich bedankt: 1303 Mal
Danksagung erhalten: 2592 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#68

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 11. Jun 2018, 08:47

Tracking via Schriftarten blockieren
Informationen über installierte Schrift­arten (Fonts) können mit Javascript, Flash oder Java aus­gelesen und zur Berechnung eines individuellen Fingerprint des Browsers genutzt werden.
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21q.htm
Test
Font fingerprinting
https://browserleaks.com/fonts
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 3):
darktwillightLogitech21Astor27

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 10195
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win10 64 Bit
Browser: Firefox 68
Firewall: Router/ESS 12.0
Virenscanner: ESS 12.0
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#69

Beitrag von Kurt W » Fr 15. Jun 2018, 18:52

Im Art.17 – EU-DSGVO – Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) ist ja festgehalten, wie mit personenbezogenen bei Wunsch auf Löschung umgegangen werden muss.

Wir haben ja in unseren Boardregeln folgendes stehen bzw. ergänzt:

Bei einer Löschung des Accounts, besteht kein Anspruch darauf, erstellte Beiträge mit entfernen zu lassen, sofern nichts den Vorgaben der DSGVO entgegensteht, etwa in den Beiträgen personenbezogene Daten enthalten sind.


Bisher war es ja so, wenn sich ein User löschen lassen hat wollen, dann stand neben seinen Beiträgen weiterhin sein gewählter Nickname. Ist ja eigentlich auch kein Problem, weil damit, wenn jemand nun nicht gerade seinen Realnamen gewählt hatte, kein Rückschluss auf ihn zu ziehen war.

Um aber evtl. Probleme mit Usern aus dem Wege zugehen, die nach dem löschen komplett auf dem entfernen ihres Nicks bestehen, wird jetzt bei einer Löschung der Nickname auf "Gast" umgeschrieben.

Wir gehen da sogar noch einen Schritt weiter, alle zitierten Beiträge, wo ja nach dem löschen der alte Nick noch erhalten bliebe, werden bei der Löschung auch auf "Gast" umgeschrieben. Somit ist auch darüber kein Rückschluss mehr auf den gewählten Nicknamen zu ziehen.

Somit erfüllen wir nun alles, was die DSGVO fordert und vielleicht sogar etwas mehr. :-)

War ja eigentlich gar nicht so schwer. :weg: :weg:

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 6):
Astor27Jekyll HydeAlexdarktwillightJoMeClaudia
Bild

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 998
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: jetzt Linux Manjaro
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: DSGVO - Neue Datenschutzrichtlinie erforderlich!

#70

Beitrag von putzerstammer » Sa 16. Jun 2018, 22:16

Danke an das Team für die geleistete Arbeit und Aufklärung :jc_doubleup:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor putzerstammer für den Beitrag (Insgesamt 5):
AlexKurt WdarktwillightJoMeAstor27

Antworten

Zurück zu „Forum News“